• РусскийEnglishDeutschFrançaisEspañol中文(简体)
  • Institut für Industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften

    /media/photos/2010/01_25/logotip-ipti.png

    /media/photos/2010/02_08/logotip-ipti-2.jpg

     

     

     

    /media/photos/2010/02_10/educon.gif

     

     

     

    03.07.2017

    1 Juli. Вот и состоялся, Vielleicht, главный праздник, которого с трепетом и волнением одновременно, ждали выпускники, их родители и преподаватели ИПТИторжественная церемония вручения дипломов ТИУ СПО. Администрация ТИУ и ИПТИ, кураторы, преподаватели пожелали выпускникам энтузиазма, грандиозных целей и больших жизненных проектов!!!

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    23.06.2017

     

    AUFMERKSAMKEIT!!!!

    Торжественная церемония вручения дипломов СПО Института промышленных технологий и инжинирнга состоится 01.07.2017г. in 12.00 в актовом зале по адресу:St. Volodarsky 38. Приглашаются все желающие.

     

     

    17.05.2017

    Отгремели салюты и концерты, посвященные 9 Mai. Мы тоже не остались в стороне. В Институте промышленных технологий и инжиниринга прошли 2 Wettbewerb, связанных с этим праздником. Конкурс стенгазет и конкурс строевой песни. В конкурсе стенгазет приняли участие студенты отделения СПО. 1 место заняла группа ЗОт-16-9-2, 2 место УКт-16-9-1, 3 место ТТОп-13-9-1 и ПНГт-16-9-1.

    Конкурс строевой песни прошел 15.05.2017, в котором участвовали студенты 1 курса отделения СПО. 1 место заняла группа ПНГт-16-9-1, 2 место УКт-16-9-1, 3 место РПКт-16-9-1. Также были отмечены командиры 1 Kurse: Кучумова Дарья, Шишигина Елизавета, Матвеева Виктория. Vielen Dank an alle, кто принимал участие в мероприятиях, посвященных 9 Mai.

     

     

    u5tcDBCN8MU M04XOkMxZrw dIV-VJv01uM

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    29.04.2017

     

     

    29 April auf der Grundlage der letzten Phase fand (IPTS) der allrussischen Wettbewerb der wissenschaftlichen und kreativen Arbeiten von Studenten der Bildungseinrichtungen und Institutionen der beruflichen Sekundarstufe «TehLider». Mehr 50 Werke in verschiedenen Nominierungen wurden zur Prüfung der Jury vorgelegt., unter den Werken, im letzte Teil des Wettbewerbs enthalten auch Arbeit, Studierende der Ingenieurwissenschaften Institut für Industrietechnik und Technik.

    Jungs arbeiten zu verschiedenen Themen eingereicht, auch im Bereich der Ökologie, Biotechnologien, Physik und Ingenieurwissenschaften. Preisgekrönte stellt leider nicht besetzt, jedoch zeigte ein anständiges Niveau der Ausbildung, Obwohl für viele dies nur der erste Schritt in der Wissenschaft war.

     

    P1240111 P1240113 P1240115 P1240117 P1240120

     

     

     

    29.04.2017

     

    Subbotnik fand auf dem Gebiet der IPTS, im Rahmen des All-russischen subbotnik. Alle gearbeitet: und Studenten, und Lehrer. Zusammen gearbeitet, Also, dieser Müll verschwinden direkt vor Ihren Augen. Und, kann sein, jemand glaubt Samstag etwas veraltet, Jedoch, reinigen – der Begriff des ewigen! Wir können sicher sagen, Samstag – notwendige und nützliche Sache. Und nicht nur zur Wiederherstellung der Ordnung, aber weiterhin Teamgeist. Wir hoffen, dass, die Initiative zur Subbotniku mehr sein zu wollen!

     

    va4O6r_QwIk SSClDhKRp08 Ldij_Q9SkME 8B8ZmYfk1vUQ6D2DT4GJos MF5RKhOeM8YFcDY3ZYzZRM

     

     

    28.04.2017

     

     

     

    25-27 April 2017 Jahr auf der Grundlage des Instituts der GEOWISSENSCHAFTEN Kryosphäre bewirtet Allrussischen Konferenz junger Wissenschaftler “Wissenschaft und Produktion Aktivität – Mittel zur Schaffung von Lebensraum für Menschlichkeit Mittwoch”.

    Das Diplom des Siegers der Konferenz erhielt Kwaschnin Alyona Bondarchuk, STR IPTS Zot Lerngruppe -16-(9)-1 (Kopf – Mironova Galina Borissowna) . Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, und wünsche weitere wissenschaftliche Entdeckungen und kreative gewinnt!!!

     

     

    05-01

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Fur2BAVXMvwtMSJu6OayZo1MkkoNLuPqY

     

     

    Frühling in der Abteilung "Rohstoffe und Lebensmittel-Technologie» TIU IPTS dreizehnten Jahr markiert Kathedrale Kohl. Traditionelle Veranstaltung in diesem Jahr hieß die "Universität der Zukunft" und fand im äußeren Stil.

     

    "Alle Schüler wollen Frühling, Solar-Stimmung, lebendige Eindrücke, positive, und all das bekommen sie auf unserer kapustnike. Team von Lehrern, geht auch auf der Bühne. Wir machen Witze über Studenten, Sie scherzte über uns ist cool!», kommentierte der Leiter der Abteilung CCI, Doktor der technischen Wissenschaften, Professor Vladimir Grigoryevich Popov.

    Der Gewinner der Kathedrale Platz Skit hieß Gruppe von erstklassigen Rdb – 16, "Das beste Team der Abteilung CCI" 2016- 2017 Studienjahr in einem erbitterten Kampf wurde ein GR. RDB-13. Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl der besten Stahlkonzern: absolute Qualität und Leistung, Produktion von Wandzeitungen, Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen und öffentlichen Leben, Erklärung über die Sport- und Schüler Kapustnike.. "Der beste Stuhl" gewann die CCI-Chefin Golubev, Wjatscheslaw, drittes Studienjahr TJeTb-14.

     

     

     

     

    Ein Team von großen Teilnehmer in TIU IPTS präsentieren das Konzertprogramm am letzten Teil der Wettbewerbe der schöpferischen kollektive – Regionale Festival “Student-Frühling”.

    Wir wünschen den Jungs Zadora, Erfolg, Leistungen und kreativen gewinnt! “Unterstützung” und support!!!

     

     

     

    2zGFmE8-QEk StNplo8M5kA

     

     

     

     

     

     

     

     

    Schönheit, Charme,Grace, Geist, Kreativität, Eleganz, Männlichkeit – All dies sah Zuschauer-Sport-Komplex “Architekt” letzten Dienstag, 7 März. Es war ein wirklich großes Event statt “Mr. und Miss TIU 2017”, Das war voll von einzigartigen, und vor allem, nur positive Emotionen! Gewann den wichtigsten Titel des Schülers Gruppe TTOt IPTS 14-9-1 Daniel Iljushkin. Ein großes Dankeschön an alle coolen und kreativen Organisatoren und Teilnehmer für eine neue wertvolle Gepäck von Fähigkeiten und Kenntnissen, Welches, sicherlich, Nutzungsdauer.

     

     

    HwAlKBksnxU zXUPcJDc0SISmmy6BKoHKc

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    21.02.2017

     

    20 und 21 Februar an der IPTS statt einer traditionellen Sportfest “Ein Wunder – bogatyrs”, Tag des Verteidigers des Vaterlandes gewidmet. Sport, von der Fakultät für körperliches Training organisiert und durchgeführt in Form von Relais, alle Teilnehmer, nicht nur die Geschwindigkeit demonstrieren erlaubt, Kraft und Ausdauer, aber die Fähigkeit, im Team zu arbeiten. Ein erheblicher Beitrag zum Sieg wurde eingeführt und fans, die gemeinsam ihre Teilnehmer während des Wettbewerbs unterstützt.

    Als Ergebnis der Leitung unter 1 natürlich in erster Linie – Bmlp – 16; zweiten Platz – RPMb – 16; dritten Platz SMTb – 16. AFS Studenten ersten Platz – TTOt – 16-(9)-1; zweiten Platz – MTRt – 16 -(9)-1 ; dritten Platz Lat -16 -(9) – 1. Herzlichen Glückwunsch!

     

    Sn3oN9jWVV4 NFQMaoeW2m0 F1aqdpw2jnE

     

     

    14.02.2017

    Studenten von der IPTS 14 Februar wieder sah, dass, die Tradition der Valentinstag – Geschenke in Form von “Herzen”, Liebesbriefe zu schreiben “Valentine” – von Jahr beibehalten zu Jahr. In der Kreativ-Wettbewerb für das beste “Valentine” Es war schwierig, das beste zu wählen, So stellte sich die Nominierungen heraus einige. In Nominierungen “Die meisten kreativen”und “Die süßesten” erlesenen Gruppe PNGt-16 -(9)-1. Bei der Nominierung “Ein kulinarisches Meisterwerk” beste Band Ukt-16 -(9)-1. “Die meisten Herz” “Valentine” die Gruppe wandte sich Ukt-15 -(9)-1. Bei der Nominierung “Goldene Hände” Diplom verliehen Gruppe Lat-16 -(9)-1. Diplom-Nominierung “Letjashhee Herz” Gruppe-PNGt präsentiert 15-(9)-1. Gut gemacht!!!

    VEAPtLwqZRY

    Rzfst_u4mo8

    25.01.2017

    Student-Tag – die beliebtesten Urlaub von allen diesen, Wer hat Studentenkarte gehütet. Und, Trotz der Tatsache, dass die Geschichte des Urlaubs in der fernen Vergangenheit verwurzelt ist, Tradition bewahrt und multipliziert jedes Jahr. In diesem Jahr 25 Januar für Studenten Rallye IPTS ” Von Sitzung zu Sitzung…” Alle fotografierten in einem behelfsmäßigen Karneval mit einigen Bildern aus Photobooth-Attributen. Während der gesamten Veranstaltung die pulsierende Musik gespielt, Es gab eine lebhafte Stimmung, Daher wurden die Fotoobrazy originelles und unvergessliches. Vollständige Foto-Report erscheint in einer Gruppe https://vk.com/engineering_ipti

    P1230518 P1230541 P1230543 P1230546 P1230562 P1230566

     

     

    21.12.2016

    Die IPTS Mindgame übergeben “Dass? Wo? Wenn?”

    20 Dezember in der IPTS übergeben mindgame “Dass? Wo? Wenn?”. Vier Teams gesperrt Hörner in den ring – “EULE”, wo waren die Lehrer der Technik, “Der Uhu” – AFS-Schüler, “Drei, und auf” – Dozenten der TM und “Exzentrizität” – Das Team von Studenten und. Das Spiel wurde in zwei Durchgängen statt., Jeder von denen war 10 Fragen. Aus den Worten des Tokareva M.a., Lehrer für Informatik und Chefkurator STR, die Fragen waren nicht so leicht. Dabei tauschten das Team Impressionen, plauderte und scherzte. Das Spiel nahm Platz lustig und interessant. Alle Teilnehmer erhielten viele positive Eindrücke, und die Gewinner erhalten Diplome und süßen Preis.

    1 Platz – “Drei, und auf”

    2 Platz – “Exzentrizität”

    3 Platz – “EULE”
    u88nc3jozmu ewibaeqozcu

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    20.12.2016

    Silvester IPTS!

    22 Dezember in 16:00 im Auditorium in Valadarski Straße 38 Konzert, feiern das neue Jahr gewidmet. Wir laden Schüler und Lehrer!
    new_yearMit einem Herzen, voller Erwartungen,
    Das neue Jahr zu erfüllen.
    Viele helle Wünsche
    Es wird unter dem Baum sammeln..

    Nur glückliche Zeit
    Bereiten uns Schicksal,
    Märchen, die Beweislast zu machen,
    So gab es Wunder!

     

     

     

    19.12.2016

    Vnutriinstitutskij Turnier “Dass? Wo? Wenn?”

    2048_583_bigAm Dienstag 20 Dezember in der IPTS werden intellektuelles Spiel gehalten “Dass? Wo? Wenn?” Studenten werden in konkurrieren., STR, Fakultät für Stühle TM, CCI und Iizhiniring Büro. Das Spiel findet in 17:00 Stunden unter der Adresse Volodarsky, 38, im Publikum 374b.

     

     

     

     

     

     

     

    06.12.2016

    Mit 28.11 auf 04.12 in Tjumen Industrial University | TIU Gastgeber die Welt-AIDS-Kampagne!
    Institut für industrielle Technik und Engineering bleiben Sie nicht an der Seitenlinie!

    Studenten und die Wände-Zeitung-Thema mit seiner Band erschienen: Der Kampf gegen AIDS 💉💊 und brachte ihre Wandzeitung 216 Schrank am Volodarsky 38 Bis zu 2 DEZEMBER. Alle Zeitungen wurden in der Lobby der IPTS gebucht. Die Jury bewertet die Arbeit der Schüler: Hulin Anatoli Nikolajewitsch, Kajgorodceva Vera Aleksandrovna, Kokljagina Olga Mikhailova, Oleg Aleksandrovich Krylov. 1 Platzieren Sie Gruppe Ukt-15 -(9)-1 und MTB-16-1. Vielen Dank an alle, in den Wänden-Zeitungen Wettbewerb teilgenommen. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

    jpczan6zil4 geigfp-hbeg

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    25.11.2016

    Abteilung der Ware Forschung und Essen statt 12-Yu ein sportliches treffen unter den Studenten im ersten Jahr.

    23.11.2016 g. Studenten nahmen an drei Arten von Wettbewerben: Kniebeuge, schießende Genauigkeit und Durchgang von Hindernissen. Die Gewinner in jeder Art von Wettbewerben erhalten Diplome und persönlichen Team Teilnehmer Spartakiade. Jedes Team kam mit eigenem Stil, Gesänge und Titel, sowie eine guten Selbsthilfegruppe. Die Jungs haben Spaß, sammelten sich und bekam eine Menge positiver Emotionen.

    zwyzrpxy9t4 u-xiwenztne unrgk10p-2w tmq0gakxaw4 tcqyauzjjp8 srtbqgh6rje sn48i3_r95c rikthh9pwts rcp5zoibgxs o1qct5t90as m1ivzhpliuo lvobwl7u6-i ko5cn-e2dma b_-ztk7licy

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    21.11.2016

    Am Vorabend des Gedenktages

    202ba44s-96021 November in 14:00 Studenten von der IPTS, unter anderem, Kerzen in Gedenken an die Gefallenen in der Unfall-Kinder. Jede Kerze symbolisiert das Kind, Wer starb bei einem Absturz im laufenden Jahr. Das Ziel der Veranstaltung ist zum Gedenken an die Opfer des Unfalls und appelliere an alle extrem vorsichtig sein, während der Fahrt noch einmal.

    In den vergangenen fünf Jahren starben in Tjumen 66 Kinder bis 16 Jahre. Laut Statistik, sterben Sie in der Region Tjumen bei Unfällen mehr Menschen, als Feuer. Die Zahl der Todesfälle von Kindern bei einem Unfall im vergangenen Jahr gestiegen. In 2014 Jahr im Bereich beleuchtet 9 Kerzen in Gedenken an die Opfer des Unfalls.

     

     

    14.11.2016

    Das Ergebnis der “Premieren Herbst 2016”

    snimok-kopiya

    Grand Prix in der Kategorie Gesang
    🔹Vokal'Nyj Zimmer “Süße Träume”

    ⃣ ORT:
    🔹Koncertnaja Programm “Der dritte Aufruf”
    🔹MODA
    🔹STJeM

    ⃣ ORT:
    🔹Horeografija
    🔹Sovremennaja Choreographie
    🔹Hudozhestvennoe Wort
    🔹Instrumental'Nyj Zimmer
    🔹Zhurnalistika: Drucken

     

     

     

    07.11.2016

    Treffen mit dem management!

    5113056815.11.2016 in 13:00 Eine Sitzung der Direktion des Instituts für industrielle Technik und engineering Erstsemester weiterführende berufliche und Hochschulbildung. Kuratoren Bildungsgruppen um die Teilnahme der Schüler zu gewährleisten: St. Volodarsky 38, Ballsaal.

     

     

    31.10.2016

    Sehr geehrte Kuratoren!

    Um das Ausmaß der Zufriedenheit von Empfängern von Bildungsdienstleistungen und Mitarbeitern bestimmen, sind alle Teilnehmer des Lehrprozesses auf forschen mitzuteilen auf der Website von dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation auf der Website: http://Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation/öffentlicher Dienst/Anwendung Form/1 zwischen 10.10.2016 g. von 10.11.2016 g.; dafür beteiligte sich vertraulich in einer Umfrage unter Studenten in der Vollzeitausbildung, Eltern (gesetzlichen Vertreter), als auch Professoren und Lehrkräfte.

    28.10.2016

    Die Herbst-premiere

    9j7kc8fwzam

    Aufmerksamkeit, 09.11.2015 in 17:00 Erstsemester-Herbstfest-premiere! Austragungsort des SC “Architekt”, Konzertsaal. Ventilatoren für die IPTS laden! Beeilen Sie, um die Freikarten zu kaufen 216 Kabinett!

     

    30.09.2016

    Das Debüt der Neuling in der IPTS

    wthlhkn9epy28, 29 September am Institut für industrielle Technik und engineering Student Talent contest "Debüt von the Freshman".

    Auf der Bühne des Auditoriums in Valadarski Straße 38 bunte Show entfaltet, sofern neue Studenten. In diesem Jahr sind die Newcomer mehr geworden 350 Studienanfänger.
    Jede Gruppe erstellt eine Grafikkarte über seine Schüler-team, seine Eigenschaften und Leben in Ihr. Einsteiger-Modelle og1k9rclepinachgewiesene Outfits nichtstandardisierte Materialien-aufblasbare Bälle, Tissue-Papier und Vlies. Die Jungs haben eine humorvolle Einheit Miniaturen gezeigt., Masse, gekoppelt und einsamen Tänze, Lieder und instrumentale Aufführungen. Markant und unvergesslich war die Zahl der "Body Art" Gruppe von INb-16-1, in denen Studierende aller Institutionen TIU zur Verfügung gestellt.

    o__v4epwikcDie Veranstaltung war eine führende Gruppe von Studenten Kwe-15-1 Victoria Zarechnikova. Die jury “Das Debüt von freshman” der stellvertretende Direktor auf pädagogische Arbeit Kajgorodceva Vera Aleksandrovna enthalten, Lehrer und Choreographen Kremleva Vera Petrovna und Khasanova Ekaterina Nikolaevna, vocal Coach Menina Daria Vadimovna und Pädagoge-Psychologe Frejdina Jekaterina Michailowna.

    Studienanfänger sich überwältigt von den Ereignissen, Weder 8eztlsisqv0eine Gruppe verlassen nicht, ohne ein Diplom oder Diplome.
    Zu den Gewinnern des teilt seine Eindrücke: "Wenn wir nicht gewonnen haben, Ich möchte nicht gestört werden. Viele Gruppen verdienten Auszeichnungen, alle zeigten Klasse! Und wir haben keine Probe ist nicht so gut, als das Konzert."

    nf9wphwosdoDas ist, was er denkt über "Neulinge" Debüt, der stellvertretende Direktor auf pädagogische Arbeit von Vera Kajgorodceva: "Ein guter start!Viele talentierte kreative Jungs! Wir sahen geniale Zimmer, Lassen Sie keine professionelle, aber zubereitet mit Hingabe und Seele.

    Erstsemester feuerte Furore auf der Bühne, Viele Zimmer wir haben zur Kenntnis genommen und werden weiter «Herbst Premiere» vorbereiten.

    Große Hilfe Jungs in die Vorbereitungen für die Veranstaltung hatten ihre kreativen Kuratoren aus den rqy6f_p9ivoStudenten im Grundstudium, dafür erhielten sie auch Zertifikate.

    Die Gewinner unter der Gruppe SPO Ukt-16 -(9)-1, Gewinner des 1. Platzes. 2-Ort-Lat-16 -(9)-2, und 3-MTRt-16 -(9)-1. Unter den Studenten haben in erster Linie Gruppe INb-16-1. 2-(e) Ort Gruppe SMTb-16-1, und 3-e-UCB-16-1.

     

     

     

     

     

    29.09.2016

    Impfung gegen influenza.

    cc90bb7095e06f305faa296c4b63f353

    Liebe Studierende und Mitarbeiter!

    Auf der Grundlage von Bundesrecht datiert Nr. 52 - FZ 30.03.1999 g. “Auf Sanitär-epidemiologische Wohlergehen der Bevölkerung” die TIU veranstalten Grippe-Impfung.

    Ort und Zeit:
    mit 19.09.2016 g. auf 28.10.2016 g. mit 11:00 bis zu 15:00 Stunden im Health Center unter der Adresse: Volodarsky 38.

     

     

     

     

     

     

     

    24.09.2016

    Aufmerksamkeit, 1-(e) Kurse!

    zhurnalistika_w500Sie haben die einmalige Gelegenheit zur Teilnahme an des Festivals “Die Herbst-premiere” in Richtung “Journalismus” (Drucken, Foto, Internet, TV, Radio, PR-Firma), sowie in das Spiel “Dass? Wo? Wenn?”
    Wenn Sie teilnehmen möchten, wenden Sie sich an 216 KAB. von Catherine Frejdinoj, Tel. 28-36-63, oder kontaktieren Sie http://VK.com/tialur

     

     

     

     

     

    16.09.2016

    Die IPTS übergeben Sport-Messe-event “Engagement im Erstsemester”.

    fg8r9qi_ymi

    14 September Schüler STR IPTS schmeckte zuerst auf die Härten des Lebens, sowie eine Menge positiver Emotionen erhalten, und zeigte ihr Lächeln am Ende des Abends. Am nächsten Tag gab es ein Engagement für Schüler, die geblieben sind sehr zufrieden.

     

     

     

     

     

     

    06.09.2016

    IPTS Studenten beteiligten sich an der Aktion “Speicher von Beslan”

    DSC_0689

    Die Aktion ist auf die Tragödie gewidmet. 2004 des Jahres, ereignete sich in “Beslan”. Studenten versammelten sich auf dem Hof des 1-Korps und startete die weißen Ballons in Gedenken an die Opfer. Vielen Dank an alle, die teilgenommen.

     

     

     

     

    23.08.2016

    1441180859_0_8e95c_f625c375_orig

    IPTS wartet für Erstsemester!

    Aufmerksamkeit, Erstsemester-Studenten und ihre Eltern! Wir laden Sie zu einer festlichen Linie, stattfinden soll 1 September 2016 g. unter der Adresse: Volodarsky, 38, Ballsaal.
    STR – Gebühr 9:30
    In – Gebühr 11:30

    Listen von erhalten Im Jahr 2016 STR-2016
    Auf Abruf: 8(3452)28-36-63

     

     

     

    Problem 2016!

    23.06.2016

    p4669

    Liebe Studierende und Kuratoren der letzten Gruppen!
    Unten stehend finden Sie der Zeitplan für die Graduierung und STR.

    Aufmerksamkeit: Sammlung-Inhaber Roten Diplome, als auch Masters – 02.07. 2016g. in 9:00 am Haupteingang des Hauptgebäudes (St. Volodarsky, 38)

     

     

    Stuhl Zeit Ort
    «Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie

    konstruktiven Materialien»

     

    02.07. 2016g.

    11.30

    KAB. 219 (St. Volodarsky 38)
    "Physiker, Methoden der Kontrolle und

    Diagnose»

    02.07.2016g.

    13.30

    Ballsaal

    (St. Volodarsky, 38)

    «Strom» 02.07.2016g. 13.30 Uhr Ballsaal(St. Volodarsky, 38)
    «Öl- und Gasverarbeitung» 02.07. 2016g.

    12.00

    Ballsaal

    (die Republik von St.,47)

    "Commodity Research and Technology-Produkte

    Ernährung»

    02.07. 2016g.

    11.30

    Halle Nr. 2

    (St. Volodarsky, 38)

    "Produktionstechnik" 02.07. 2016g.

    13.00

    Halle. Kosuhina

    (St. Volodarsky, 38)

    "Maschinen und Werkzeuge" 02.07. 2016g.

    11.30

    Halle. Kosuhina

    (St. Volodarsky, 38)

    AFS-Büro Promotionen 02.07. 2016g.

    11.30

    Ballsaal

    (St. Volodarsky, 38)

    Tagen Schutz Diplome in Maschinenbau und industrielle Technologie Institut.

    20.06.2016

    1043

    In diesen Sommer Tage Absolventen geht Schutz Diplome. Jedes Organ hat seine eigene Besonderheit, und, Unsere Studierenden, Wir werden einige Empfehlungen geben., in Bezug auf den Schutz der Diplomarbeit.

    1. Am Vorabend des Schutzes achten Sie darauf, schlafen. "Tag X" genießen Sie eine wohltuende, aber ein wenig.
    2. Die Institution kommen im Voraus, nicht weniger als 30 Minuten; Überprüfen Sie, Wenn er nahm eine, einschließlich einer Diplomarbeit.
    3. Auf den Schutz des Diploms ist es besser, auf den Inhalt der ausgewählten Thema-Lehrern sprechen zu hassen, Wenn ein Student beginnt Allgemeinheiten sprechen, "gießt Wasser".
    4. In der Praxis möglicherweise Situationen, Off-Topic des Diploms fragten sich die Mitglieder der Kommission. In diesem Fall ist nicht Wert, die Stille und nicht reagiert, Narr. Die beste Antwort wie folgt:: "Leider, das Problem war in meiner Forschungsarbeit nicht behandelt., aber wenn die Diplomarbeit konzentriere ich mich auf die Untersuchung dieser Frage».
    5. Vergessen Sie das Wort "weiß nicht"!
    6. Psychologen sagen, Was ist das beste, was das Publikum merkt sich den Anfang und das Ende der Geschichte, so verfeinern Sie Ihre Rede und beachten Sie, dass es in diesen Momenten ist.
    7. Interessantes zu sagen, die Sie hören wollten.

    Denken Sie daran: Schutz des Diploms ist nicht beängstigend. Wenn Sie der Autor der Dissertation sind, Sie geben nicht einfach der Kommission seine wissenschaftliche und praktische Studie so, So legen Sie eine wohlverdiente Bewertung.

     

     

    Maschinenbau-Technik wird der ersten Veröffentlichung. “innovatikov”.

    27.05.2016

    zOf_zidq17c копияHerzlichen Glückwunsch zu einem erfolgreichen Übergabe von der staatlichen Prüfung die ersten Absolventen unserer Universität-Richtungen “Innovation”! Wir wünschen weiter hohe Leistung in akademischen und wissenschaftlichen Tätigkeiten und erfolgreiche Verteidigung der Graduierung Qualifikation arbeiten.

    CWheHbuoeAU копия

    Die Aufregung hinter sich gelassen –

    Und setzen diese sehr wichtige Prüfung.
    Sie nehmen die Stuhl-Grüße,
    Weil nicht jeder Test zu bestehen.

    Manchmal viele Schwierigkeiten auf dem Weg,
    Aber diese Herausforderungen mit würde.
    So viel Glück erwartet voran:
    Brunnen, und doch – mit Sieg Glückwunsch!

     

     

    West-sibirischen-basierte State College veranstaltet eine regionale wissenschaftlich-praktischen Konferenz “Ich bin ein Experte”.

    17.05.2016

    Aus das Institut für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften durchgeführt Lekonceva Elena Petrovna, mit der Arbeit “Organisation der Freizeit der Jugend unter den Bedingungen der Realisierung der GEF”. Uraufgeführt wurde das Werk auf höchstem Niveau, interessierte Kollegen aus anderen Schulen und die wachsende diskutiert.
    Genauso wie Elena Petrovna Lekonceva gehörte zu den Jury-Mitglieder-Sektion “Aktivitäten in der Lehre”, Wertschätzung der Arbeit der Schüler von Tjumen pädagogische Hochschule.

    kh2ERG3jrmE qwtGTCTLiXI

    Neftegazovcy nahm das Jubiläum-Forum "Bolshaya Peremena"

    23.03.2016

    Tyumen Oblast V Forum endete Bolshaya Peremena 2016», statt an den Schulen der Stadt. Dieses Jahr war die Veranstaltung in drei Hauptbereiche gewidmet.:

    — berufliche Arbeit, die enthalten ein Beweis für eine berufliche Neuorientierung-Formate. Eltern werden, Tauchen Sie ein in die Welt der Berufe, beliebt auf dem regionalen Arbeitsmarkt;

    — Die endgültige Bescheinigung der Schüler, die Erwachsenen Schüler (Eltern) alle organisatorischen Verfahren und übergeben die einheitliche Staatsexamen;

    -Organisation der Anpassung Arbeit mit Kindern, mit Behinderungen. Eltern der Kinder im Vorschulalter haben die Möglichkeit im Trainingsmodus mit der effizientesten Technologien korrigierende Arbeit mit Kindern kennen zu lernen, haben unterschiedliche Entwicklungs- und Gesundheit, sowie mit verschiedenen Formen des Einsatzes von Sanierungsmaßnahmen Entwicklungsstörungen Ausrüstung produziert im Inland in der Arbeit mit Kindern.

    Während der Schultag für Eltern übergeben Meisterklassen, Unterricht, Klassen, Runde Tische, Bliz-Umfragen, Ausstellungen, Schulungen. Auch wurden im Rahmen des Forums organisierte Schulen Berufsorientierung Aktivitäten für Studenten 8-11 Klassen.

    Vertreter des Institute of industrial Technologie und engineering-arbeiten auf der Grundlage von zwei Standorten der Bildungseinrichtungen organisiert wurde — Lyzeum und Gymnasium № 34 49.

    In der High School Assistenzprofessoren engineering Technology» durchgeführt Igor Solovev und David Perez Džindžolova eine Meisterklasse für Robotik. Die Kinder wurden zugewiesen Aufgabe ist es, ein Programm für einen Industrieroboter schreiben so, zu arbeiten, um ein Objekt von einem Punkt zum anderen zu bewegen fand so schnell wie möglich.

    Evgeny Zavyalov, die postgraduierte Studenten der Abteilung "Maschine und Schneidwerkzeuge und Camille Muratov, Kandidat der technischen Wissenschaften, Associate Professor, Department of Physics", Methoden für die Überwachung und Diagnose» offene wissenschaftlich -praktischen Konferenz teilgenommen, organisiert auf der Grundlage des Lyzeums № 34. Das Personal zeigten Jungs Experimente in Physik und Meisterklassen in der Robotik.

    Veranstalter, Schüler und Eltern, Hörer, die aktiv an der Arbeit der Sektionen waren, dankbar aus der Universität und schaute nach vorne, auf die weitere Zusammenarbeit.

     

     

    _________________________________________________________________________________________________________

    Vertreter von Erdöl und Erdgas wurden beim Wettbewerb "menschliche Arbeit" anständig Lob UFO

    21.03.2016

    Schüler von Stuhl «Maschinenbau Technologie» Institut für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften, der Kurator der Richtung FN elektrische NEFTEGAZ Engineering Projekt Dmitriy Škurkin und Doktorand der Autowerkstatt und technologisches Institut der Transportmaschinen, Leitender Projektingenieur Anton Nazarov teilgenommen Wettbewerb technischen Kompetenzen «Lob Mann der Arbeit"in der Nominierung «technische junge». Der Wettbewerb fand statt. 16 und 17 März im Süden Ural staatliche Universität, Chelyabinsk.

    Dmitry Škurkin, in seiner Arbeit "Home Gürtel Übertragung Bolide" Tyumen ", zweiten Platz im Wettbewerb in der Nominierung, Tracht Prügel 9 Teilnehmer aus verschiedenen technischen Universitäten in dem Föderationskreis Ural. Für den zweiten Platz auf dem Zertifikat erhielt, Dmitry 18 000 BR. Vergütung wird das Projekt Neftegaz Engineering finanziell unterstützen..

    Schutzprojekte gehostet der sechzehnten März, wo jeder Teilnehmer die Richter und anderen Beteiligten gerichtet, erzählen über ihre Ideen und Pläne und alle Konstruktionsunterlagen bereitstellen. 17. März ging die Teilnehmer bei einem Ausflug ins Museum, wo sie das berühmte Fragment des Meteoriten sehen konnten, ausgelöst von der Unterseite des See Tschebarkul. Auch besucht Jungs Rohr Tscheljabinsk, Das ist einer der größten inländischen Hersteller von Rohr-Produkte mit einem Marktanteil von rund 20%.

    "Die Reise war auf hohem Niveau. Wir haben alles getan, was gezählt: verteidigt ihre Projekte den Richtern, bewertet wurden, sah ihre Fehler und Mängel-All-es gab uns die nötige Erfahrung, sagte Anton Nazarov. Wir besuchten auch eine der größten Anlagen in Russland, Herstellung von Rohr. Es war sehr interessant und informativ".

    "Natürlich, Ich bin sehr glücklich und stolz, die zweite fand in den Wettbewerb-engineering-Kompetenzen, — teilt seine Eindrücke Dzmitry Škurkin. Ist mein Projekt "Home-Gürtel-Übertragung-Bolide" Tyumen "erhielt bereits ihre Verkörperung. Erstellen einen Feuerball für Teilnahme an Wettbewerben Formula Student, Wir beschlossen, einen innovativen Lösung-Gürtel anstelle der üblichen Kette anwenden, Das erleichtert erheblich das design. Diese Lösung, Das beachten und beobachten alle, Wer Interesse an unserem Projekt sind. Also er und Richter die Vergangenheit gut contest».

    Natalia Romanova

    _________________________________________________________________________________________________

    Institut für industrielle Technologie und engineering geöffnete Türen für Studieninteressierte

    14.03.2016

    Traditionellen Tag der offenen Tür fand am Institut für industrielle Technologie und engineering-Tsogu. Willkommen bei Schülern und Eltern kontaktiert des Direktors des Instituts von Vladimir Dolgushin: Er erzählte über die Funktionen und Vorteile der Ausbildung im Institut, und nach dem Finale wünschte Erfolg ins Finale.

    Stellvertretender Leiter der Besucherzahlen Tsogu Konstantin Shlyk eingeführt Jungs mit Änderungen in den Vorschriften der Zulassung zum 2016 Jahr. Geschenk für kreative Gäste drei Zimmer von Studenten Daniel Ilyushin (GR. TTOt-14), Maria Ivanova und Denis Gorynina (GR. ZDR-15), Daria Markova (GR. OTMb-15).

    Nächsten Jungs stürzte sich in die faszinierende Tour der Laboratorien des Instituts, wo fanden die Meisterklassen. Vertreter der Abteilungen und Büros von "Engineering" eingeführt Schulkinder im Detail mit den Richtungen der Vorbereitung und Spezialitäten. Heute bietet die IPTS modernes 3D Design-Labors, Materialwissenschaft, Chemie und Physik. Auf der Grundlage der Institute Neftegazovcy Umgang mit Hochfrequenz-Ausrüstung, Maschinen und Apparate der chemischen Produktionen, sowie auf Werkzeugmaschinen mit numerischer Steuerung.

    Zwischen den Stationen hatte euch die Gelegenheit zu essen, eine Tasse Tee und Süßigkeiten essen. Nach der Tour der stellvertretende Direktor auf Bildungsarbeit Pavel Medvedev Tsogu Lyzeum Schüler eingeladen. 9 Klassen auf einer Tour des Referats Universität.

    Vertreter der Kinder wünschen Tsogu Durchlauf EGE, erhalten Sie Highscores zu, und registrieren Sie im Institut für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften!

    _________________________________________________________________________________________________________

    Naftohaz Ukrainy diskutiert neue Wege zur Stromerzeugung

    04.03.2016

    In 7 Gehäuse Tsogu-Seminar "Energieeffizienz lernen von der Natur — können Sie loswerden Anti-EMF?», organisiert vom Institut für Energietechnik der Abteilung für Industrietechnik und engineering.

    Das Seminar wurde von besucht. 30 Hörer, vor, dass ein Lehrer der Fakultät "Strom" Victor Reshetnik. Der Zweck der Veranstaltung: Popularisierung von Forschungsergebnissen, Versuchsplanung und Forschungsarbeiten, innerhalb der Student wissenschaftlichen Kreis «Teslatehniki», unter den Studenten, Doktoranden, junger Wissenschaftler und Spezialisten;

    Bei einem Treffen der Studenten von Tyumen, Neben Studenten und Doktoranden Tsogu diskutiert solche Fragen, als Übergang in eine grundlegend neue Wege zur Stromerzeugung, Verzicht auf die Umwandlung von mechanischer Energie durch die Umwandlung der vorhandenen Parameter der elektrischen Ressourcen; sprach über den Ausschluss von Anti-EMF, sowie die Konstruktion und Bau von asymmetrischen elektrische Maschinen am Beispiel der Erfindung des elektrischen Transformator ohne Anti-EMF. Ein weiteres Thema der Diskussion war die Aussichten für die Steigerung der Produktion von Elektrizität auf einem Hintergrund von Energie- und ressourcenschonende durch die Umstellung auf neue Wege der Energieumwandlung und erneuerbaren Ressourcen.

    Abteilung für Öl und Gas statt der ersten Spartakiade unter Studenten

    03.03.2016

    Abteilung von Öl und Gas gemeinsam mit dem Lehrstuhl für körperliches Training durchgeführt (I) Unternehmens Stuhl APG unter Studenten. Vor dem Sport Jungs gratulierte und ausgedrückt Abschiedsrede der Prorektor für Bildungsarbeit der Universität Dmitry Novitsky und Stuhl APG Andrey Mozyrev.

    Studierende teilgenommen in drei Arten von Wettbewerben: Dart, schießende Genauigkeit und Durchgang von Hindernissen. Die Gewinner in jeder Art von Wettbewerben erhalten Diplome und persönlichen Team Teilnehmer Spartakiade. Ausgezeichnete Orte in die komplexe Klassifikation, Nach den Ergebnissen aller Rassen, wie folgt:

    1 Ort-GR. HTMb-12-1;

    2 Ort-GR. MHPb-15-1;

    3 Ort-GR. HTOb-12-1.

    Team, Gewinner 1 Platz, erhielt als eine Preis-Wanderung im bowling, Medaillen, sowie die Pokal-Sieger der ersten Mini-Fußball-APG-Stuhl. Die Jungs haben Spaß, Organisatoren hoffen, dass die Olympischen Spiele für Studenten eine jährliche Tradition werden.

    Besonderer Dank geht an die Vorbereitung und Durchführung der Tätigkeiten der Vertreter der Abteilungsleiter des Sportunterrichts Abteilung ausgedrückt APG Vladimir Subbotin.

    ПобедителиОбщее построение

    Полоса препятсвийКубок

    _______________________________________________________________________________________________________

    Ingenieur-Quest bei Tsogu: Schüler lernen mit den Aktivitäten der IPTS

    24.02.2016

    Das Institut für industrielle Technologien Ingenieurwesen gehostet ein faszinierendes Spiel für Stationen für Studenten. Welche Lebensmittel sollte gesundes Frühstück Schüler, Wie verbinde ich das Stromnetz, wo sind die größten Öl- und Gasindustrie behält sich, Gewusst wie: Erstellen eines Programms von bewegten Objekten mit Roboter-diese und weitere Schüler der Tyumen Schulen gelernt während Ingenieur-quest.

    Willkommen Sie bei den Jungs vor dem Spiel im Auditorium von Ihnen. A. N.. Kosuhina kam Prorektor Tsogu Pavel Evtin: «Jetzt sind Sie in diesem Alter, Wenn Sie wissen möchten, Was als Nächstes geschehen wird. Diese Prognose nicht irren., musst du etwas Unterstützung von denen haben, Wer besitzt schon solche Informationen. Entwicklungsstrategie der Region Russland und Tyumen hilft klar um zu verstehen, die Ihren Smart, blonden Kopf benötigten und bessere Stadt-Land-Tyumen, unsere schönen Tyumen "traditionellen" und Russland als Ganzes. Aber das wichtigste, Wenn Sie in Tyumen-Öl und Gas Universität eingeben, Sie machen die richtige Wahl!».

    Direktor des Instituts für industrielle Technik und Ingenieurwesen Tsogu Vladimir Dolgushin, Was die künftigen Antragsteller, darauf hingewiesen, dass diese Bildungseinrichtung Spezialisten aus den verschiedensten Richtungen der Ausbildung bereitet: "And engineering, und Raffination, Wir haben einzigartige in unsere Region Fachbereich Commodity Research und Lebensmitteltechnologie ist ein breites Profil unserer Spezialitäten».

    Die Teilnehmer des Spiels sind Schüler der Tyumen Schulen nicht geworden. 8, 41, 43, 57, 61, 62, 91, Neben Lyzeums № 34 und Lyceum Tsogu. Die Jungs hatten neun Stationen durchlaufen, zuständigen Dienststellen IPTS: Rohstoff-Forschung und Lebensmittel-Technologie; Allgemeine und physikalische Chemie; Öl- und Gas-Verarbeitung; Physik, Überwachung und Diagnose-Methoden; elektrischen Energietechnik; Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie von Strukturmaterialien; Maschinenbau-Technologie; Maschinen und Werkzeuge; Sportunterricht.

    Schüler würden nicht nur Fragen beantworten., mit Bezug auf physische Objekte, aber erraten-Rätsel, gestellte Studenten IPTS. "Am Department für Materialwissenschaften und Technologie von Strukturmaterialien" Jungs hatten auf die eingereichten Proben zu erraten, Welches Metall sind Elemente; der Lehrstuhl für "Strom" Studenten angeschlossenen Schaltung; "in der Abteilung des Rohstoff-Forschung und Lebensmittel-Technologie waren Studenten richtig Frühstück für jeden Schüler. Einer der schwierigsten war die Aufgabe, den Stuhl «Maschinenbau Technologie»: Studenten waren erforderlich, um ein Programm zum Verschieben von Objekten von einem Ort zum anderen mit Hilfe des Roboters auf dem computer. Dennoch, alle Schüler haben die Aufgaben bewältigt und waren zufrieden mit so aktiv und kognitive Spiele.

    Nach den Ergebnissen der Ingenieur-quest 1 stattgefunden wurde von Vertretern der General Lyceum Tsogu — "Saros" team; 2 Platz — Schule Nr. 62, Team «Zareka» und 3 Ort-Lyzeums № 34, der Befehl "t-34". Alle Teilnehmer und Gewinner erhielt Erinnerungsgeschenke von Tsogu.

    Alexander Chernyshov

    На кафедре ЭлектроэнергетикиДиректор ИПТИ Владимир Долгушин

     

    проректор по науке Павел ЕвтинШкольники в зале им. А.Н. Косухина

    ________________________________________________________________________________________________

    Institut für industrielle Technologie hilft SchülerInnen, die richtige Wahl treffen

    15.02.2016

    In den Tagen der Wissenschaft, in der August-letzte Woche fanden die, für Öl und Gas des Lyzeums studierte organisierte, war ein Treffen mit dem geehrt Arbeiter der Wissenschaft der Russischen Föderation, Doktor der technischen Wissenschaften, Professor Ilya Moiseievich Kovenskim und einen Ausflug in das Labor der Professur für Materialwissenschaft und Technologie von Strukturmaterialien".

    Ilya Moiseyevich erzählte die Jungs über die Richtung der Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie, für die Zubereitung bei der Abteilung. Die Schüler haben gelernt, über die Rolle der Materialien in der Entwicklung der Industrie (Ingenieurwesen, Luftfahrt, Atomare, medizinische, etc..). Professor Kovno (Kaunas) beantwortet Fragen von Studenten über Beschäftigungsmöglichkeiten für Absolventen und Wettbewerb «TehLider» eingeladen.

    Exkursion im Labor ist interessant und macht Spaß vergangen.. Die Jungs haben gezeigt, das die Funktionen der modernen Ausrüstung, Gelegenheit zur Messung der Härte von Materialien, ein Einblick in die innere Welt der "Metall".

    Bald sind die Jungs nicht weniger faszinierende Ausflüge in das Labor des Instituts.

    _____________________________________________________________________________________________________

    Professor Tsogu mit Anerkennungen ausgezeichnet.

    11.02.2016

    Öl und Gas Universität gratuliert Vitaly Fedorovich Novikova, Leiter der Abteilung für Physik, Methoden zur Überwachung und Diagnose des Instituts für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften mit einem wohlverdienten Award!.

    9 Februar auf der XXII-Tagung der wissenschaftlichen Sitzung der Tjumener Gebiet Vitaliy Fedorovich die Ehrenurkunde mit Hülle des Gouverneurs von Tjumen für erhielt Verdienste in wissenschaftlichen Tätigkeit, langjährige, fruchtbare Arbeit und im Zusammenhang mit ihrer professionellen Feiertag Tag der russischen Wissenschaft.

    Die Mitarbeiter des Instituts für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften Vitaly Fjodorowitsch gratuliert und wünscht der neuen wissenschaftlichen Errungenschaften und Entdeckungen!

    В.Ф. Новиков10003

    _____________________________________________________________________________________________________

    Zukünftige Ölschläger besucht Wissenschaftler-Gastwissenschaftlern Tsogu

    19.01.2016

    Im Rahmen der Karriere-orientierte Aktivitäten, Studenten des ersten Jahres der Oil and Gas College Yury Èrv′e, besucht bei Ausflügen an Laboratorien am Department für Materialwissenschaften und Technologie der Baustoffe» Institut für Industrietechnik und engineering-Tsogu.

    Die Jungs, sprach über die Möglichkeiten der modernen Ausrüstung für Studienmaterialien. Gäste des Elektronenmikroskops Säge Arbeit in Aktion, mit Hilfe der modernen Ausrüstung untersucht die Zusammensetzung von Schmuck, und wir sind auch für eine Reihe von mechanische Prüfung von Strukturmaterialien, dass selbst teilnehmen konnten. Mit optischen Mikroskopie Ausflug Teilnehmer sah die Struktur von Gusseisen und nachgewiesene Kenntnisse, zuvor erwarb während des Unterrichts in der Schule.

    Alena Kulemina

    В лабораторииИзучаем структуру чугуна

    __________________________________________________________________________________________________________

    Wer kennt besser die Gesetze von Omagh und Archimedes?

    18.01.2016

    20 Januar-Studenten 9-11 Klassen werden in die regionale Phase der Allrussischen Olympiade auf Physik teilnehmen.. Bereits in 9.00 im Hauptgebäude startet auszuführende Aufträge Jungs Teil ich Runde der Olympiade.

    Studenten werden die Arbeiten der Jury bewerten.: Kandidat der physikalisch-mathematischen Wissenschaften, Leiter der Abteilung der Modellierung von physikalischen Prozesse und Systeme des physikalisch-technische Institute of Tsu, Vladimir Pilipenko, k. Pädagogik, Associate Professor Olga Druzhinina; k. f.-m. n., Physikdepartment Assistenzprofessoren, Qualitätskontrolle und diagnostische Methoden des Institute of industrial Technologie und engineering Tsogu Boris Fedorov, Dozent Denis Neradovskiy, k. Pädagogik., Associate Professor Svetlana Tolchina; Kandidat der physikalisch-mathematischen Wissenschaften, Physikdepartment Assistenzprofessoren, Tatiana TûmGASU Velichko und Senior Lecturer in Olga Mikheeva; Ph.d., Lehrer spezialisierte Bildungs- und Forschungszentrum von der NSU Ruslan Abdullin.

    SchülerInnen und Schüler entscheidet am Morgen Olympic Arbeitsplätze, und nach dem Mittagessen warten die Jungs Bekanntschaft mit Tsogu, Besuchen Sie eingeschrieben Publikum und Rundgang durch die Universität, sowie interaktive Kommunikation mit Vertretern der Hochschulen und Wirtschaft Spiel Studenten und Teilnehmer an der "Sicherheit und Gesundheitsschutz auf der Baustelle" von TûmGASU.

    Runde II statt All-russischen Olympiade in Physik in Freitag, 22 Januar, auf der Grundlage der Tjumener Staatsuniversität.

    Фото с сайта www.5iz5.ru

    ______________________________________________________________________________________________________

    Studenten IPTS bekannter Neujahr

    28.12.2015

    In der Aula der ersten Corps-Tsogu-Festkonzert des Instituts für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften, das kommende neue Jahr gewidmet.

    Festliches Programm fand zum ersten Mal statt., die vorbereiteten Studentenaktivisten, als Zuschauer eingeladen alle Ankömmlinge. Die Halle war voller. Einladende Worte an die Kinder gefragt, der stellvertretende Direktor des Instituts für pädagogische Arbeit, Vera Kajgorodceva. Während des Konzerts sah das Publikum der choreografischen Konzernpräsentation IPTS "Sun Rise", Vocal-Nummern von Olesya Korshunova durchgeführt, Alexander Âtmanova und Daria Markova. Auch erfreut das Publikum Witze aus Instytutska KVN-team. New year's Eve Konzert die Ekstase ohne den Großvater Frost und Schnee Jungfrau. Die Jungs ausgeruht aus Tests und tests, an den Wettbewerben teilgenommen, habe die süße Geschenke und Preise. Das fest fand mit Unterstützung der gewerkschaftlichen Organisation der Universität.

    Polina Čečulina

    ВыступлениеФото на память

    ______________________________________________________________________________________________

    Neftegazovcy sind die Gewinner der Allrussischen wissenschaftlich-praktischen Konferenz

    25.12.2015

    Im August abgehalten Allrussische wissenschaftliche und praktische Konferenz der Studenten, Doktoranden, junge Wissenschaftler und Spezialisten «Energiesparen und innovativer Technologien in der Brennstoff- und komplexen».

    Das Hauptziel der Konferenz: Popularisierung von Forschungsergebnissen, Versuchsplanung und Forschungsarbeiten, an den Universitäten durchgeführt, akademische Institutionen und industriellen Organisationen unter Studenten, Doktoranden, junger Wissenschaftler und Spezialisten.

    Die Teilnehmer waren Vertreter aus Moskau, Nischnewartowsk, Omsk, St. Petersburg, Tobolsk, Tyumen, darunter sechs Studenten und Aspiranten des Instituts der industriellen Technik und technische Tsogu.

    Auf der Konferenz wurden folgenden Themen angesprochen., als das Problem der Erzeugung, Transformation und Verbrauch von elektrischer Energie; Automatisieren Sie das Management der Flüsse; Produktionsprobleme, finanzielle und soziale Verwaltung in der Brennstoff-Energie-Komplex; Energie- und Ressourcenschonung; Automatisierung und Steuerung in technischen Systemen.

    Die Ergebnisse der Konferenz 1 Rang Student IPTS Bogdan Antonov; 2 der Ort ist auch der Latypov Irek IPTS und 3 — Ales Gručenkova vom Institute of Transport Tsogu.

    Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen Ihnen weitere Siege und Erfolge!

    ___________________________________________________________________

    ___________________________________

    Eltern-Lehrer-treffen am Gymnasium

    18.12.2015

    Lyzeum der Allgemeinbildung der Tjumener staatlichen Öl-und Gasreserven Universität hat immer verfolgt und verfolgt eine offene Politik der Zusammenarbeit mit Eltern von Studenten, Wer sind häufige Gäste am Lyceum und erhalten immer auf dem neuesten Stand, operative Informationen aus erster hand. Dank dieser günstigen Bild gebildet Tsogu, schafft alle Voraussetzungen für eine kompetente pädagogische-psychologische Begleitung von Studierenden und bauen ihre individuelle pädagogische Flugbahn.

    So war es 16 Obŝelicejskom für Dezember übergeordnete treffen, auf die Berufsorientierung von Schülern. Der gegenwärtige Direktor des Lyzeums, der Kandidat der pädagogischen Wissenschaften, Ehrenamtliche Mitarbeiter der allgemeinen Bildung der Russischen Föderation, Professor, Wissenschaft und Bildung RAE Nikolai Golikov geehrt Arbeitnehmer. Nikolay Alekseevich lenkte die Aufmerksamkeit von Eltern und Kindern in die Notwendigkeit für eine ernsthafte Vorbereitung auf die Prüfung und die Bedeutung der verantwortungsvoll auf die Wahl des künftigen Berufs. Dann wurde das Wort erteilt, dem Direktor des Instituts für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften, Doktor der technischen Wissenschaften, Professor Vladimir Dolgušinu und Direktor des Instituts für Geologie und Öl-und Gasproduktion, Kandidat der technischen Wissenschaften, Prof. Alexey Pimnevu. Die Leiter der Institute präsentiert die Präsentation Richtungen und Spezialitäten, gemeldete Zahl Budget Orte auf Sie, erzählt die Beschäftigungsaussichten der Absolventen der Fachbereiche, gab Informationen über die Wettbewerbe von wissenschaftlichen Arbeiten, durch die Studenten einen Ort gehüteten Budget erhalten werden. Gewinde-Basilikum, und etwa. der Leiter des Ausschusses für Kinobesuche, die Änderungen in den Regeln für die Aufnahme und die Anzahl der Mindestpunktzahl erzählt, erforderlich für die Zulassung zur Universität.

    Zeit zum Nachdenken bleibt weniger. Lyzeum Studenten, die Wahl liegt bei Ihnen!

    Pavel Medvedev

    Foto von Dennis Lytkina

    _________________________________________________________________________________________________________

    Die Schüler besuchten am Fachbereich Materialwissenschaften

    17.12.2015

    Die Frage "Wem sein?"immer besorgt über Absolventen. Zum Glück, Lernenden pädagogisches Lyceum Tsogu aktiv helfen bei der Auswahl der Vertreter der native High School Abschluss Abteilungen.

    Diese Woche besuchten die Studenten auf Ausflüge in den Laboratorien der Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Bau Materialien Technologieinstitut für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften.

    Sie wurden durch Hightech-Ausrüstung dargestellt., in pädagogischer Prozess verwendet: Rasterelektronenmikroskop, Chemie-Analysator, x-ray Difractometer und vieles mehr. Jungs waren in der Lage, die Struktur des Metalls unter dem Mikroskop betrachten und bestimmen die Härte der verschiedenen Materialien in einem speziellen Gerät-Tverdomere-Brinell.

    Während der Tour haben Jungs Informationen über wissenschaftliche Kreis Stuhl «Materialien und Technologie», Erfahren Sie mehr über die Themen für mögliche Forschungsarbeiten, sowie die Situation über den Wettbewerb von wissenschaftlichen Arbeiten von Studierenden und Bewerbern gebracht worden «Tehlider-2016». Besonders beeindruckt hat mit den Jungs sehr interessant, die emotionale Geschichte des Leiters der Abteilung, Doktor der technischen Wissenschaften, Professor Elias Moiseevich Kovno.

    Viele Einkommensmöglichkeiten, Universität für Öl und Gas hilft, Träume in die Realität umzusetzen.!

    Alyona Kulemina

    ____________________________________________________________________________________________________

    Tsogu hilft den Schülern, die die richtige Wahl treffen

    09.12.2015

    Mehr als vier tausend Studenten und Vertretern der 27 Berufsausbildung-Organisationen wurden die Teilnehmer des Festivals «ProfiBudu», organisiert vom Zentrum für die Beschäftigung der Bevölkerung der Stadt Tjumen und Tjumen. Wählen Sie einen Beruf, für die Seele-jünger Vertreter Tsogu haben.

    Die Hauptstadt der regionale nicht nur die Schüler der Tyumen Schulen nahmen, aber die Jungs von Tobolsk, Ischim, Bereich Süd. Spezialitäten-Studenten gesagt diejenigen, Wer schon ein Gefühl für die Funktionen einer Berufs-Ausbildung zu bekommen, -Studenten.

    Für zwei Tage die Kinder die einmalige Gelegenheit, die Teilnahme an Meisterklassen an verschiedenen Fronten. Also, zum Beispiel, Schüler, die statt einer Meisterklasse IMiB "IT- Technologie und den Aufbau von Websites», Studenten sind in die Welt der Robotik IPTS eingeführt., Studenten der Hochschule für Informatik und Kommunikation sprach über die Grundsätze der Arbeit in Photoshop, Studenten des Instituts für Verkehr eingeladen Schulkinder, Meisterklasse für Medien «wie die Stadt von Schnee zu befreien».

    Jedes Organ überrascht nicht nur die Ausstellungsfläche, aber kreative Räume: Auftritte von IPTS IMiB und sammelte eine große Zahl von Zuschauern.

    Festival "ProfiBuduÂ" gab eine Menge Eindrücke zu allen, Wer besucht, und jemand gab Anstoß zu weiteren Selbstbestimmung. Öl und Gas Universität wartet auf alle Beteiligten Qualität und begehrte Bildung erhalten!

    ___________________________________________________________________________________________

    Tobol′skom industrielle Institut Tag übergeben Firma SIBUR

    07.12.2015

    In der Niederlassung in tobol'sk statt Tsogu eine traditionelle Veranstaltung "ein Tag in der" SIBUR "Naftohaz Ukrainy", nahmen nicht nur Studenten und Schüler Omsker Niederlassung, aber und vieles mehr 50 Tobolski multifield College zu studieren, Institut für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften und die Hochschule für Informatik und Kommunikation.

    Innerhalb von Tagen organisiert das Unternehmen Sibur waren einen Schreibwettbewerb für Schülerinnen und Schüler, Video-Wettbewerb unter den Studenten der Filiale, Energie-Olympiade für Schüler, Hochschulprogramme, und beruflichen Fähigkeiten-Wettbewerb für Schüler der sekundäre Berufsbildung.

    Eröffnete die Veranstaltung Direktor, Mitglied der Macht Tobolsk Stadtrat Ludmila Ostanina und Chief engineer LLC Tobolsk-Neftekhim Alexey Sabelnikov.

    Bei der Beurteilung der Olympischen Spiele und professionelle Fertigkeiten Wettbewerb nahmen Vertreter von SIBUR-Unternehmen: Superintendent Strom Ignat Melonen und Elektriker 5 Entlastung, Teilnehmer und Preisträger der Wettbewerbe von professionellen Fähigkeiten und Konferenzen Viktor Baranov. Experten darauf hingewiesen, eine Vielzahl von wettbewerbsfähigen Bühnen Arbeitsplätze, sowie die hohe Professionalität der Teilnehmer.

    Für der besten Elektriker kämpfte zwei Mannschaften, die Hochschule für Informatik und Kommunikation: Studium Beruf "-der Elektrotechniker auf Reparatur und Service von Elektrogeräten" und Studenten der technischen Betrieb und Wartung von Elektro- und elektromechanische (nach Branchen)». Die Verarbeitung-Wettbewerbsprogramm bestand aus zwei Phasen: theoretische und praktische. In der ersten Phase hatten die Teilnehmer eine Reihe von Fragen aus dem beruflichen Disziplinen des Lehrplans zu beantworten und Durchführen von Laborarbeiten. In der zweiten Phase wurden die Fähigkeiten der Teilnehmer beurteilt.

    "Traditionell professionelle Wettbewerbe finden statt im Hinblick auf die Förderung der Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit des Arbeitsmarktes, Daher die praktische Phase der Übung ist fester Bestandteil des Wettbewerbs und ist, in der Regel, die interessanten und spektakulären, Da innerhalb dieser Test überprüft die Fähigkeiten der Teilnehmer und Arbeitgeber Studenten als zukünftige Profis bewerten können», -teilte seine Meinung Ivan Mititelu, Professor für den Fachbereich Telekommunikation Kiis, Mitglied der Jury des Wettbewerbs.

    Die Ergebnisse des Wettbewerbs der Qualifikation wurden wie in einem Team zusammengefasst., und im einzelnen Wettbewerb. Der Gewinner war der Student Abteilung STR Tobolski Zweig Tsogu Kirill Tabakov. Und der Teams studieren Sezession STR feierte Sieg. Studenten der Hochschule für Informatik und Kommunikation Beruf "-der Elektrotechniker auf Reparatur und Service von Elektrogeräten» Aleksandr Kazantsev, Subhonali Samiev, Rustam Išmuhambetov nahm Platz 3, die zweite Stufe des Podiums waren Studenten der Kiis, studieren auf Spezialität "Technischer Betrieb und Wartung von Elektro- und elektromechanische (nach Branchen)»: Vladimir Pyankov, Vladislav Belousov, Vladislav Gluschkow. In den einzelnen Championship (II) ersetzt durch Vladislav Glushkov.

    "Sehr zufrieden, Diese Ebene der Organisation wächst jedes Jahr, Arbeitsplatz Wettbewerb wird nicht wiederholt und interessanter geworden, und es war besonders angenehm an neue Ausrüstung Training Labors arbeiten, präsentiert von eine Tochtergesellschaft Sibur», die Verarbeitung-Wettbewerb-Preisträger bemerkte Vladislav Glushkov.

    Nach den Ergebnissen des Wettbewerbs bei der Versorgung mit Energie im Teambewerb erkannte die besten Studenten 4 Kurs der größten Affiliate-Tsogu, (II) und (III) wurden ersetzt durch Elektrizität Abteilung Gruppen Teams (IPTS) (Dementsprechend: Albert Hajbulin, Anton Tupičenko, Vladimir Blaschuk, Dmitry Chizh, Igor Ushakov und Aleksey Sidorov, Dmitry Imenovskij, Egor Revyakin, Margarita Mahnina, Oksana Tretyakova). In den einzelnen WM-Spitzenreiter Ivan Konstantinov, Studentengruppen & Nbsp und Nbsp abonnieren-12 Zweig Tsogu tobol'sk, Dritter Platz wurde von Aleksey Sidorov und Igor Ushakov geteilt..

    Der Gewinner des Wettbewerbs der Werbespots der Kampagne "Ich b Elektriker ging..." Gruppe-14 & Nbsp Nbsp abonnieren.

    Auch als Teil des Urlaubs zum Thema Schulkinder Präsentation Wettbewerb "learning Effizienz in Pflanzen" fand am. Der Sieg gewann es die Nargis Aliyev, Schüler der Schule № 17 Klasse 11A.

    Laut den Teilnehmern selbst, «Sibur» Naftohaz Ukrainy Tag war ein Erfolg. Studenten haben wertvolle Erfahrungen erworben., im Gespräch mit den Profis, Tippen Sie auf die künftigen Beruf Energie.

    Svetlana Brovina, Lyudmila Polovnikova

    Foto von Svetlana Brovinoj

    фото на память Перед началом олимпиады

    ________________________________________________________________________________________________

    Naftohaz Ukrainy in Karrieretagen

    24.11.2015

    Im August begann die traditionelle Tage des vorherigen Beschäftigung von Absolventen. Am Montag traf sich der zukünftige Arbeitgeber mit Studenten des Instituts für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften.

    Vertreter aus mehr 25 führenden Unternehmen in der Region und des Landes über die Vorteile einer Neftegazovcam Beschäftigung erfuhr, war es für ihr Unternehmen, über die Tätigkeit der Unternehmen, Support-Programme für junge Berufstätige, Ziele der Organisationen die FEC. Absolventen bei solchen Unternehmen warten, als Lukoil-Sapadnaja Sibir, OAO «Surgutneftegas», OAO Nk Rosneft-Purneftegaz», Tobol'sk multifield College, OOO "Rn-Yuganskneftegas Llp, LLC «Tûmen′stal′most» und andere.

    Studenten des Instituts für Geologie, Öl- und Gas-Produktion bleibt auch nicht ohne Ausschreibungen Stellenangebote. Viele Absolventen haben bereits ihre Wahl getroffen..

    "Ich habe eine Priorität-Unternehmen, sagt der student 4 Kurs Igin Natalia Poliakova. — Ich mag Rosneft-Purneftegaz, Da die Organisation Northern bietet Zertifikate, Gehalt, sowie Lukoil. Schauen Sie sich die Ergebnisse des Interviews».

    CV-Student hat mehrere Unternehmen, um einen Job sicher. Das Mädchen ist nicht nur interessiert, Löhne: Natalia ist ein wiederholter Sieger des wissenschaftlichen Wettbewerben und Olympiaden in verschiedenen. "Ich möchte wissenschaftliche Tätigkeiten auszuüben, Wie also funktioniert diese beeinflussen berufliche Entwicklung, aber zur gleichen Zeit auf Produktion arbeiten», — betont Natasha.

    Teilnahme, und noch mehr Wettbewerbe und Konferenzen zu gewinnen ist ein großes Plus in der Beschäftigung. Der Arbeitgeber zahlt auch Aufmerksamkeit auf durchschnittliche Diplom, Außerdem, wichtige Erkenntnisse und initiative.

    "Ich entschied mich für die Firma" Lukoil-westlichen Sibirien ", denn ich aus Kogalym komme, Lukoil ist unser Stadt-bildenden Unternehmen. Auch überlege ich solche Unternehmen, als Rosneft-Yuganskneftegaz, denn es ist eine Tochtergesellschaft von Rosneft, und damit das staatliche Unternehmen, und Surgutneftegaz, Da Gehalt etwas höher für junge Berufstätige ist und es Boni gibt. Im Allgemeinen bieten Unternehmen die gleichen Bedingungen: Unterkunft-Reise-info, der Titel des "jungen Spezialist", Karriere-Wachstum, die Möglichkeit zur Teilnahme an Konferenzen, einschließlich der internationalen, die beeinflussen den Eingang neuer Fähigkeiten, wissen. In einigen Unternehmen gibt es junge Fachleute Rat», Mentoren, Sie können im hauseigenen Aktivitäten teilnehmen., Sport, Kreative. Haben Sie für Absolventen der Universität alle Voraussetzungen für Arbeit und weitere Karrierechancen, Es hängt alles, Gewusst wie: anzeigen: Es ist der Wunsch, die berufliche Entwicklung werden», sagt Professor Diplom Entwicklung und Ausbeutung von Erdöl und Erdgas Ablagerungen Dmitry Chasanow".

    Die Beschäftigung von Jungs lernen nicht nur neulich die Firmen oder Karriere Tage, aber im Zuge der Praktiker, und nach, Informationen miteinander austauschen.

    "Die Durchschnittsnote, Teilnahme an verschiedenen Konferenzen, sowie ein Praktikum in unserem Unternehmen bietet den Studierenden einen Vorteil unter anderem. Sie kommen zu uns, Wir sehen bereits die Fähigkeit, — der Leiter der Abteilung der Personalwahl "Lukoil-westlichen Sibirien" Oleg Frolov, — Wenn ein Student arbeitet und bemüht sich, die praktisch alles lernen, die er erhält die theoretisch, solche jungen Leute geneigt mehr den Arbeitgeber, mit ihnen werden einfacher arbeiten. Für uns gibt es keinen Unterschied, absolvierte das Diplom, Bachelor oder master, Es kann eingesetzt werden und in Abwesenheit Meister».

    Heute haben eine vorläufige Praktikanten Institut für Verkehr und dem Institut für Geologie und Öl-und Gasproduktion überschritten, Studenten bei der Vorbereitung des Geschäftsbereichs Öl und Gas". Mit Alumni trafen sich Vertreter der Surgutneftegaz OAO, LLC "LUKOIL", RN-Yuganskneftegas Llp, "GBA-Bohren", OOO "Argos", CJSC "SSK" und andere.

    Wir erinnern, Tage vor Absolventen findet in allen Institutionen Tsogu. Finden Sie den vollständigen Zeitplan für die Sitzungen der Kommissionen durch vorherige Beschäftigung von Absolventen 2016 Dieses Jahr können Sie Hier.

    Inna Calva, Liebe Chikisheva

    Владимир Долгушин обращается к студентамВ ИПТИ

    ________________________________________________________________________________________________________

    Tag der offenen Türen am Naftohaz Ukrainy: Plattform für die Kommunikation von mehreren Formaten

    23.11.2015

    360 SchülerInnen und Schüler aus dem Tyumen Region und den angrenzenden Regionen teilgenommen Tag der offenen Tür, letzten Samstag im August. Zukünftige Antragsteller für mehrere Stunden in ein reichhaltiges Fachprogramm gestürzt, vorbereitet von der Universität.

    Tag der offenen Tür fand in der neuen, die siebte Gehäuse Öl- und Universität. Der offizielle Teil fand in der Aula, die jungen und ihre Eltern begrüßte die Köpfe der Universität. Vizerektor für Akademische Angelegenheiten Tsogu Andrei Medwedew, betonte, Dieses Öl ist ein Engineering-Universität, führende Ausbildung auf eine Vielzahl von Spezialitäten, Beliebte Übergang Region und Land. In 2016 Jahr Tsogu vorschlagen mehr eingeben 30 Richtungen der Ausbildung Hochschulbildung, über 20 Absolvent.

    "Unsere Universität hat viele Richtungen: Dies ist die Öl- und Gas-Geschäft, Geologie, Maschinenbau, Verkehr und viele andere. Vollständige Palette von Spezialitäten, die heute vor Ihnen eröffnet, Ihre Aufgabe ist es, den richtigen Trick und Ihrer Universität zu wählen! Unser heutiges Ziel ist voll erzählen die Geschichte über die Fachhochschule, Sie verstehen, Was Sie Wände erfahren, die Art der Ausbildung erhalten Sie hier, und welches Equipment hilft Ihnen in Ihrem Erziehungsprozess», — Andrei Medvedev adressiert die Rallye.

    Die Teilnehmer sahen das Konzertprogramm, nützliche Informationen zu der Universität gelernt, Das Quiz teilgenommen. Auch wurden im Rahmen des Tag der offenen Tür Preise und Give-aways-Studenten ausgezeichnet, Feed für High-School-Special-Interest und aktive Teilnahme an Fachveranstaltungen. Die besten jungen Korrespondenten gekennzeichnet, "meine Wahl ist Öl und Gas und schrieb über die Bekanntschaft mit der Universität auf ihre Webseiten Besucher zu teilen. Diplom für die beste Foto-Essay bekam Denis Borisov (Schule Nr. 91), Diplom 3 Grad ging an Vladislav Blinovu (Schule Nr. 44), Diplom 2 Umfang, Anastasia Davydovov (Lyzeum Nr. 34). Auch Diplom 2 Grad an Yuliya Vorontsova vergeben (Gymnasium-Nr. 49), Diplom 1 kreative Gruppe verliehen: Apollinari Kostyuk, Maria Popova, Yuliya Larionova (Schule Nr. 61). Großer Preis von den Wettbewerb für die beste Arbeit erhielt Anastasia Mohratova (Schule Nr. 66).

    Nachdem der theoretische Teil der Gäste für Gas gewartet — praktische. SchülerInnen und Schüler wurden in mehrere Gruppen und unterhaltsame Reise in Hochschuleinrichtung aufgeteilt.. Im Publikum wurden zu allen Instituten und Hochschulen vorgestellt., Hier erzählt wichtige Besonderheiten, nachgewiesene Laborgeräte. Zum Beispiel, Lehrer des Fachbereich Physik, Methoden für die Überwachung und Diagnose Schulkinder zeigten die Appliance per Definition von defekten Teile und Imager.

    "Wir beschlossen, die Jungs Geräte anzeigen, helfen, die Ingenieure-Technologen interne defekte Produkte finden Sie unter. Somit, alle Akteure aus der Richtung "Instrumentation" möchten, Im folgenden Jahr neben dem Bachelor, Es öffnet und beherrschen die. Unsere Absolventen der vergangenen Jahre sind sehr zufrieden mit der Ausbildung, Alle Arbeiten auf die guten Beiträge», Dozent, bemerkte Natalia Šuldikova.

    Über, Vereinfachen die Arbeit der zeitgenössischen Design Engineer erzählte die Spezialisten der Abteilung Maschinenbau, Vorlage 3D-Scanner für technische Anforderungen, 3D-Drucker, 3D CNC-Router-frejzernyj. Angehende Studenten konnten die neuesten Methoden der Bearbeitung auf CNC-Maschinen zu sehen.

    Abteilung für kybernetische Systeme präsentiert ein "biotechnische Systeme und Technologien", auf denen die 2016 Jahr wird die Reihe fortgesetzt. Absolventen auf die Spezialität sollten die drei Berufe kombinieren.: Ingenieur, Konstruktor, Programmierer.

    "Wir werden Studenten für angewandte Studierenden rekrutieren, Ausbildung dauert 4 des Jahres. Die Richtung der Nachfrage in der modernen Medizin, heute erlebt die Notwendigkeit der Wartung-Spezialisten-Appparatno-Software-Systeme», Doktor der medizinischen Wissenschaften erklärt Vladimir Baranov.

    Wie eine seltsame Bestätigung die postgraduierten Studenten des Fachbereich erweiterte ECG-Gerät zeigte, können Sie weitere informative Details über die Arbeit des menschlichen Herzens.

    An einem Marathon teilgenommen dating mit der Universität auf eine Stufe mit eigenen Kindern, Eltern, sowie die Brüder und Schwestern. Veronica-Kältetechnik, kamen aus dem Erdwall mit seiner Tochter Anna, graduierte 11 Klasse.

    "Wir haben gelernt über den Tag der offenen Tür-website, speziell kam, Wir müssen lernen im Detail über das Spezialgebiet Wirtschaftsinformatik. Sehr beeindruckt von die Universität ist modern, schöne Gebäude, neues Publikum — alle erstellt um zu studieren. Wir haben eine Menge Fragen, inklusive Eintritt Kampagne, und, Natürlich, über die Gewährung von Schlafsälen», — die Mound-Bewohners geteilt.

    Vladislav Deaf Bajkalovskoj Secondary School in Swerdlowsk kamen in Tjumen-Universität gemeinsam mit anderen. Er hatte bereits auf Wahl entschieden..

    "Ich plane, hier tun! Ist eine renommierte Institution der höheren Bildung, angeforderte und gut bezahlten Beruf erhalten möchten. Im Moment finden Sie unter "Verarbeitung von Erdöl und Erdgas". Ich gezielt zu EGE, guter Pass versuchen, mehr Credits bekommen», — sagte in einem Interview, Vladislav.

    Plattform für mehrere Kommunikation erfolgreich abgehalten. Teilnehmer konnten Ihre Fragen für Lehrer, Studenten und Beamte, verantwortlich für den Empfang von Kampagne, die führende technische Universität von West-Sibirien. Heute ist ein besonderes Interesse an Neftegazu getrieben und bevorstehende Änderungen, Da Teil für den Status als eine der unterstützenden Universitäten wetteifern. Der Punkt der Schnittpunkt der Interessen aller Parteien, ist das neue Projekt zur Verbesserung der Qualität der technischen Ausbildung, interessierte Eltern, und Bewerber, und Enterprise.

    ЕЛЕНА КУХАЛЬСКАЯ

    Награждение юнкоров, побывавших на акции Мой выбор-Нефтегаз

    Руководство вуза

    Физики Нефтегаза показывают абитуриентам тепловизор

    ____________________________________________________________________________________________

    Schüler interessiert bei der Eingabe von Tsogu

    20.11.2015

    Besuchen Sie in Zusammenarbeit mit 16 auf 20 November August Treffen wurden mit Schülern organisiert. 9-11 Schule Nr. 31, 67, 17 und ihre Eltern. Vertreter des Instituts für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften und das Institute of Management und Business beantwortet Fragen, von Bedeutung für Alumni.

    High-School-Schüler, die Interesse an neuen Richtungen-Gymnasium, Verfügbarkeit von Budget-Orte, Zulassungsbedingungen für die Lycée Tsogu, die Nachfrage nach Absolventen in den Arbeitsmarkt und ihre weitere Beschäftigung. Aber die meisten alleSchüler gefragt, Änderungen in den Regeln für die Zulassung zu Programmen der Hochschulbildung.

    Vertreter der Institutionen eingeführt Jungs mit Schule arbeiten technische Reserve Tsogu, die Liste der wissenschaftlichen Gremien, die sind an der Universität organisiert.: «Teslatehnika», Neftechimik, "Paradigma" fifth Dimension", "IT-Technologien, "Junge Geologe" und viele andere.

    Am Ende der Auftritte der Jungs und Eltern waren eingeladen, die Der Tag der offenen Tür, stattfinden soll 21 November in 12 Stunden in der siebten Corps-Tsogu (St. Melnikaite Straße,70).

    встреча с учащимисяучащиеся школы №67

    встреча с учащимися школы №67

    ____________________________________________________________________________________________________

    Jubilee Tag Sportabteilung der Ware Forschung und Lebensmittel-Technologie

    16.11.2015

    Am vergangenen Freitag in den Sport Hall IPTS Jahrestag Olympics von Rohstoff-Forschung und Lebensmittel-Technik. Die Teilnehmer in die Sport-Aktion-Studenten aller Kurse statt Spiele Wettbewerbe, malen den grauen Alltag nicht nur mich, aber Lehrer.

    Wie bereits von der Abteilungsleiter Vladimir Popov, 10 vor Jahren die Initiatoren solcher Begegnungen machte von den Schülern selbst, in der Tat, tägliche Studie, Vorlesungsnotizen bestehend, Seminare und Vorträge ist nicht einfach und Sie brauchen Zeit zum Entspannen finden. Also warum Neftegazovcy beschlossen, jedes Jahr Comic verpflichten sich Sport. "Wenn Jungs gegeneinander antreten, in der Halle mit der Unterstützung ihrer Kommilitonen ist erhebend für alle! Sport-Tag ist eine Vereinigung von Studenten, Es hilft, freundschaftliche Beziehungen zu schmieden. Ich bin sehr glücklich, Diese Studenten 1 und 2 Kurse mit große Lust und Freude daran beteiligen, und vor allem, dass wir alle eine positive Ladung auf das gesamte Studienjahr bekommen», sagte Vladimir Grigorievich.

    Das Team von "Experten" in weißen Jacken-es ist, dass diese Kleidung ist obligatorisch für Studierende mit den Schwerpunkten Ware Forschung und Beschau der waren. "Der Sport-Tag haben wir lange entwickelten Wettbewerbe, Spiele, Bild. Diese comic-Wettbewerb ist unsere Familie Urlaub, Also wir die Erholung von der Schule, sagt der Schüler Vyacheslav Golubev. -Letztes Jahr war sehr interessant, die Schüler erhalten eine Menge von positiven Emotionen und dann während der Woche gemeinsam ihre Eindrücke miteinander!».

    Unterstützen Sie die Jungs bei Sport kam, der Direktor des Instituts für industrielle Technik und Ingenieurwesen Vladimir Dolgushin: "Du bist die einzige Abteilung im Institut, mit solch einer langen tradition. Sehr schöne Anleitung, dass die Schüler aktiv an deren Umsetzung beteiligt sind. Ich gratuliere Ihnen anlässlich des!».

    Für eine Stunde startete die Studenten in der Basketball-Spiel, aèrofutbol, Türsteher, Schnelldrehendes Springseil sprang, den Staffelstab übergeben. Infolgedessen waren die maximale Anzahl der Punkte die Gewinner die Jungs aus Gruppe RDB-14, Sie erhielten eine Tasse. Die anderen Teilnehmer erhalten Diplome, und nachdem alle zusammen trinken Tee mit süße Preise.

    Hinweis, die Abteilung hat andere als Unterhaltung und schwerwiegende Ereignisse, werden auch traditionelle: jährlich im März übergibt Student Sketch, Es fand zunächst in 2006 Jahr, und im Juni gibt es eine weitere Konferenz, wo Studenten präsentieren ihre Forschung-Projekte.

    СоревнованияВладимир Попов и Владимир Долгушин

    ________________________________________________________________________________________________

    Physikunterricht für Ingenieurnachwuchs

    16.11.2015

    Wie aktivieren eine Lektion in Physik Spaß wissen behalten Lehrer Stellenangebote. Dieses einzigartige Projekt entstand der Öl- und Gasindustrie Universität für Jungs, begeisterter Ingenieur.

    "Wir haben uns entschlossen zeigen, Wie kann Technik werden Bildung und welche Aussichten für diejenigen warten, Wer wählt die technische Spezialität, -Kandidat der pädagogischen Wissenschaften, Associate Professor of Physics Methoden zur Überwachung und Diagnose von Tsogu Svetlana Tolchyn.

    Das Programm der School of Engineering von der Reserve ist nicht vergleichbar mit den sekundären, Es hat Brechungsindex zu Ingenieurausbildung, die Jungs könnte sehen sich in unterschiedlichen Spezialitäten und erfolgreich in diese Richtung entwickeln.

    "Physik, als es bekannt, ist eine grundlegende Tendenz in der Ingenieurausbildung. Grundlegende Themen, Wir studieren, Diese Schwankung der Statik und Wellen ist der häufigste Prozess in der Natur. Was Spezialität haben keine zukünftigen Ingenieur gewählt., Er muss wissen, dass diese Theorie. Also, auf eine der Lektionen haben wir das Problem des Hinzufügens der Schwingungen in senkrecht Richtungen recherchiert., gesammelten Pendel Airi, und so wir einen Bewegung Pfad Punkt in Form verschiedener Formen bekommen», — sagte Svetlana Tolchyn.

    Wie in der normalen Schule, Hausaufgaben in der School of Engineering von der Reserve ist erforderlich. Jungs sind Hausaufgaben mit Freude tun., Da alle Arbeitsplätze-kreative. Zum Beispiel, Wenn das Thema "Statik" studiert, Ingenieurnachwuchs haben kreative Installation erstellt., befindet sich in einem stabilen Gleichgewicht aus improvisierten Elementen: Flaschen, Bleistifte, Boxen. Das Thema "Sound., als ein Phänomen der physikalischen und musikalischen "Studenten untersucht am Beispiel des Lieblings Musikinstrumente.

    «School of engineering Reservat hilft und Selbstentwicklung. Wir führen sehr interessante Aufgaben, und es macht süchtig", -Aktien-Impressionen-Student 11 Klasse Nr. 57 Olga Kukanova.

    Viele Studenten haben bereits Klassen XI mit zukünftigen Beruf definiert., zum Beispiel, der Lehrling-Schule 57 Anton Lëlikov plant, in der Öl-und Gas Bohren oder Engineering University ankommen, und sicher, die Schule der technischen Reserve hilft seinen Traum.

    "Erhöhen das Prestige der technischen Besonderheiten ist eine Priorität in der Hochschulbildung und dürfte eine wichtige berufliche Selbstbestimmung-Schulung. Wir haben dieses Projekt unterstützt., Da an bessere Vorbereitung für solch schwierigen Themen interessiert, als Mathematik und Physik, Nach der Kapitulation, von der unsere Absolventen in Ingenieurwissenschaften an Universitäten einschreiben können", kommentierten Vizedirektor auf Lehre und pädagogischen Arbeit der Schule Nein. 22 Nadia Crow.

    Heute beschäftigt das Projekt mehr 300 SchülerInnen und Schüler, im Laufe der Zeit steigt ihre Zahl auf siebentausend. Programm für 10 und 11 derselben Klasse, aber die Komplexität der Aufgaben, betrieben von Jungs, aufgrund der unterschiedlichen mathematischen Basis verschiedene.

    "Ich will ein Ingenieur sein, Dieser Bereich ist in meiner Nähe. Ingenieursschule der Reserve helfen uns nicht nur Vorbereitung auf Prüfungen, aber auch bestimmen den künftigen Beruf», — hält Pause Schule Nein. 22 Vladislav Nafikov.

    Unterricht in der School of Engineering von der Reserve werden bis April gehen., im Mai die Jungs konnten erinnern noch einmal durch das Material übergeben und Vorbereitung auf Prüfungen.

    Inna Calva

    _______________________________________________________________________________________________________

    Lehrer der IPTS statt eine im freien Lektionen im Rahmen des Wettbewerbs «Teacher of the Year»

    12.11.2015

    Innerhalb eines Monats 24 Lehrer-Ausbildung-Einheiten und STR, Filialen und Lyceum Tsogu halten öffentliche Tagungen im Rahmen des jährlichen Wettbewerbs «Teacher of the Year». Heute hat der Wettbewerb Kommission Lektion Helena Lekoncevoj-Lehrerin professionelle Disziplinen des Ingenieurbüros beurteilt..

    Lehrer Alena Lekonceva beteiligt sich am Wettbewerb zum zweiten Mal, Der diesjährigen Nominierungen, "master of the Year". Heute statt Elena Petrovna für Studenten der Laborarbeit Gruppe RPK13-9-1, Studium der Tret′ekursniki entwickeln Sie technologische Betriebsmethoden Mischungen zu trennen.

    "Solche Wettbewerbe bekommt jeder Lehrer neue Erfahrung, lernt etwas neues, Lernen, sagte Elena Petrovna. Jemand teilt ihre Berufserfahrung, Das sind interessant und wichtig für andere. In der heutigen Lektion üben die Schüler diese Techniken, dass sie sich in ihrem Leben und am Arbeitsplatz beziehen, Wann funktioniert die Technologen. Wir müssen jetzt Automaticity Mischungen Trennung Algorithmus arbeiten..

    Im Rahmen des 45 Minuten-Studenten überprüft die Hausaufgaben und studierte das neue Thema, Wir nahmen die grundlegenden Konzepte, und nach dem experimentiert und üben. Die Ergebnisse ihrer Arbeit im Labor zeigte der Jury-tret′ekursniki. Am Ende der Lektion die Jungs gefüllt Abziehbilder, wo schrieb, Was erfuhren sie neue – diese Einträge, die Elena Petrovna sammelt nach jeder Sitzung und nimmt die Analyse der Absorption von Themen. Die strenge Ordnung, die jungen wurden gebeten, die Reste von Kommilitonen zu zerlegen, Sie schrieben am Vorabend und in einem speziellen Korb gestapelt. Als Alena Lekonceva, Schüler notieren Sie alle Gedanken und Fragen, und nach ihrer Gleichaltrigen einzusortieren und treffen Sie sie, Dadurch Kontakte zwischen den Jungs und wird durch ein besseres Verständnis von sich selbst und die Welt um sie herum angeregt.

    Der Lehrer lobte die Schüler. "sie ist sehr verständnisvoll, wie als Lehrer, immer hilft uns. Sie ist auch der Kurator unserer Gruppe: Wir besuchen oft Konzerte zusammen, Leistungen, Museen, Skaten gehen. Dank Elena Petrowna nahmen wir wiederholt den ersten Platz im Wettbewerb um den Titel des besten Teams der High School», Vizekapitän sagte Sofia Ulybina.

    Wir erinnern, Dieses Jahr wird der Wettbewerb in Nominationen "Professor des Jahres" durchgeführt., "Senior Lecturer/Assistent des Jahres", «Teacher of the Year», "Master des Jahres" und "Associate Professor des Jahres". Die Jury beurteilt, wettbewerbsfähigen Prüfungen, als pädagogische Aufsätze, konzeptionelle Übersicht über Ihre Lehrerfahrung, offen-Kategorien, sowie die Punkte für die Durchführung von methodischen Aktivitäten ausstellen.

    Der Wettbewerb ist mit der finanziellen Unterstützung der gewerkschaftlichen Organisation der Universität statt.. Vergabe der Gewinner wird auf der Tagung des Wissenschaftsrates stattfinden 21 Dezember.

    Елена Леконцева ведет урок

    Открытый урок

    Alexander Chernyshov

    ________________________________________________________________________________________________

    Innovationsforum: Tsogu führt Studenten mit den Ingenieurberuf

    10.11.2015

    Heute öffnen im westlichen Sibirien Innovation Center Innovative Jugendforum (II), der zeigt der kreativen Möglichkeiten der modernen Jugend-wie Schüler aus der gesamten Region, und Studenten. Innovative Ideen, die in fast allen Universitäten in der Region präsentiert, einschließlich Tsogu.

    Im Rahmen des Forums werden Plenarsitzungen statt., Diskussionsrunde, Schulungen und Kurse, sowie eine Ausstellung über wissenschaftliche und technische Kreativität der Jugend. Auf dem Platz 700 qm gelegen mehr 40 Ausstellungen ist das operative Modell, Layouts, Forschung, Experimente, Geräte, des Autors Programme und andere innovative Arbeit. Tyumen Zustand-Öl- und Gasindustrie Universität zeigte das Layout der «Öl und Gas Brunnen Bohren in der Arktis Regal», die Arbeit der Ingenieur und Konstruktionsbüro "Formel Neftegaz", die Aktivitäten des Instituts für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften, 3D-design, und die Society of Petroleum Engineers, SPE Tsogu durchgeführt Meisterklasse, erzählen, wie Öl produziert wird und wo es eingesetzt wird.

    Vertreter der IPTS-četverokursnik Konstantin Tikhonov und Undergraduate Daria Screening — zieht die Aufmerksamkeit der Jungs im Alltag-Sensoren für die Messung von Säure in Flüssigkeiten mit (einfach Wasser und soda), sowie die Arbeit der nitratometra. Seinen Gästen bietet es eine Neftegazovcy Messen Sie die Menge an Nitrat in Kartoffeln und Äpfel-also Sie können lernen kennen die Merkmale und Eigenschaften der Verbraucher die Ware, ihre Auswirkungen auf die Umwelt und Sicherheit. Dies kann in der Abteilung der Ware Forschung und Lebensmittel in die IPTS untersucht werden. Außerdem, Konstantin und Daria präsentiert die Arbeit der thermal Imager-appliance, mit Hilfe von denen Sie, Gebäude diagnostizieren können — wo schlecht konstruiert Wände, wo lassen Sie Windows Warm und so weiter.

    Schuljunge Stanislav Ryl′skih p. Komsomolskij (Zavodoukovsky Bezirk) im Forum kommen, mit den neuesten Entwicklungen kennen zu lernen. Šestiklassnik träumt davon, ein Programmierer, Jetzt baut Konstruktoren, erstellt von Programmen. Student von Aufmerksamkeit zog ein 3D-Modell der Folien. "Das gefällt mir, dass Sie an einem Ort stehen, aber es scheint, Was wirst du auf Folien vorhanden, Kommentare von Stanislav. Ich würde wirklich gern, ein solches Gerät war bei mir zu Hause!». Nach Spezialisten Tsogu, die Universität ist ziemlich weit verbreiteten 3D Modellierung, Diese 3D-Modelle entstehen in bestimmten Situationen und, zum Beispiel, spezielle Brille, der Student kann an die Station für die Verarbeitung von Erdöl und Erdgas gehen..

    Die Ausstellung präsentierte das Projekt Layout Rigg Bohren in der Arktis-Regal, entwickelt von Wissenschaftlern an der Universität für Öl und gas. Und etwa. Zavkafedry Öl- und Gasbohrungen Bohren und Vladimir Dolgushin sagte: "Die Komplexität dieser Aufgabe in den Gewässern der Meere ist, in erster Linie, das Vorhandensein von Staude Felsen gefroren, Daher ist eine Lösung für dieses Problem auf dem Land bohren.. Aber Naukoobrazie ist die Entwicklung von Rotornoupravlâemyh Systemen, Nizkoburil′noj-Layout-Spalten, Geonavigacionnogo Ausrüstung, unter Importieren ist die Substitution in den Prozess der Öl- und Gasindustrie Universität-Pilotanlage der Bohrausrüstung (wirtschaftliche Gesellschaft der Universität-. AVT.). Diese Entwicklungen helfen bei der Lösung der Aufgabe abgewichen Boden Teil der Arktis Regal Bohren».

    Odinnadcatiklassnik von der Schule Nr. 46 Vadim Devlâšov bereits, mit dem Beruf-er beschlossen wird Ingenieur und achten Sie darauf, schlagen Sie das Tyumen-Öl und gas-Universität. Denn dieser junge Mann versucht, Teilnahme an Wettbewerben und Konferenzen, zum Beispiel, Er wurde zweimal den "Schritt in die Zukunft" ausgezeichnet, «Tehlider» und Jugend Innovation Forum, Nachweis von Forschungsprojekten. Heute arbeiten Schüler präsentiert Gäste, um ein Computerprogramm für eine Pilotevaluation der Viskosität von Flüssigkeiten zu entwickeln». "Bewertung verbringe ich von Methode von Stokes, dann nehmen Sie das Papier Millimeterbereich, verschiedenen planen und von dort nehmen Sie die Viskositätskoeffizienten. Wenn dies auftritt, viele Fehler, und um sie zu beseitigen, Ich habe ein spezielles Programm entwickelt., und der Gegenwart».

    Hinweis, ob das Forum die herbstliche Endauswahl unter der "EIERKOPF" Stiftung zur Förderung zum kleinen innovativen Unternehmen im wissenschaftlich -technischen Bereich verläuft, deren Zweck ist, die jungen Innovatoren bei der Realisierung ihrer Ideen unterstützen. Teilnehmer in der Herbst-Auswahl 126 Studenten, Studenten und junge Wissenschaftler Gebietes Tjumen. Die Gewinner bestimmt die Ergebnisse der Vollzeit Schutzprojekte, die Mitglieder des Expert Committee. Der wichtigste Preis-ein Zuschuss in Höhe von 400 Th. Rubel für zwei Jahre.

    Preisverleihung für die Gewinner der endgültigen Auswahl des Programms wird auf die Schließung des innovativen Jugendforums am International Congress Hall von Tjumen Technopark statt 11 November in 16.30 (St. Der Republik, 142).

    ФорумТепловизор

    Alexander Chernyshov

    ______________________________________________________________________________________________________________

    Herbstferien im August — nicht nur die Erholung, aber neue Erkenntnisse

    06.11.2015Встреча с директором ИПТИ В.В. Долгушиным

    Diese Woche wurde die Gäste Öl- und Universitätsstudenten aus p. Turtas, Wer sind in "Ros eingebundenÖl-Klassen", Studenten der Stadt Gubkinski und Kurgan Schule # 22. Innerhalb von ein paar die Tage der Jungsund bekam mit dem Material und technische Basis der Universität vertraut, Fakultäten und Disziplinen, das Wort, besucht der Rolle dieser Studenten.

    Studenten der Rosneft-Klassen kombiniert Urlaub mit Kenntnissen auf dem Gebiet der Physik. Doktor der pädagogischen Wissenschaften, Professor IPTS Rustam Kazakov half Jungs Demontage Aufgaben in Physik, die in das Programm für die einheitliche Staatsexamen enthalten sind.

    In einer Pause zwischen den Unterrichtsstunden hatte euch die Gelegenheit zu treffen mit dem Direktor des Instituts für industrielle Technologie und engineering Vladimir Dolgušinym und erhalten Informationen aus erster Hand über den Umfang einer Trainings-Einheit, Stellen Sie Fragen, Regeln für die Zulassung, weiteren Beschäftigung von Absolventen.

    Nicht weniger spannend daher traf Kurgan Studenten mit Doktor der physikalisch-mathematischen Wissenschaften, Prof., der Leiter des Department of Physics, Methoden für die Überwachung und Diagnose» Vitaly Nowikow. Vitaliy Fedorovich Absolventen des Lehrstuhls Studenten erzählt und beantwortet viele Fragen.

    Jungs besucht die Labors der Abteilung, Jedoch die Arbeitsmittel. Kandidat der technischen Wissenschaften, Associate Professor, Department of Physics", Methoden für die Überwachung und Diagnose» Camille Muratov zeigte Studenten Stelle Forschung Installationen für Magnetzünder-elastisches Phänomene.

    Entschied sich für technische Spezialität Student gemacht hat 11 Klasse von Gubkinskiy Anastasia Artamonova, mit 9 Klasse Mädchen machen Sie sich bereit für die Prüfung in Physik, studieren in physikalische und mathematische Klasse. In Tjumen Nastya besucht Tsu, TûmGMU und Tsogu, und die Wahl fiel auf den letzten: "Ich kam zu Tyumen in Reihenfolge, Lernen, Wo finde ich mich. In der Öl- und Gasindustrie Universität lernte ich die Regeln für die Zulassung, mit den Jungs gesprochen, Hier trainiert. Sie erzählten, wie der Fall in der Gruppe ist, in Institutionen, die Lehrer und die Verwaltung. Es schien mir der interessante Teil, und ich werde versuchen, hier zu tun".

    проверка работы оборудованияРоснефть - класс на занятиях по физике

    _____________________________________________________________________________________________

    Studenten bei der Vorbereitung der IPTS lernen

    03.11.2015

    Schüler der Schule Nr. 7 aus der Stadt Gubkinski wurde Gäste des Instituts für Industrietechnik und IngenieurInga Tsogu. Die Jungs beschließen, die Herbstferien verbringen mit Vorteile-machen Sie sich vertraut mit HochschulenMI-Tjumen und wieder etablieren, bei der Auswahl der zukünftigen Spezialität.

    Tour durch die Laboratorien des Instituts bot Gelegenheit für die Jungs wissen, dass "nur auf den Lehrstuhl für Werkstoffkunde und Technologie von Strukturmaterialien eine Antwort auf Ihre Frage finden helfen Ihnen, Was machte verschiedene Objekte, Ihre Qualität zu bewerten. Leiter des Lehrstuhls, ДОКТОР ТЕХНИЧЕСКИХ НАУК, Professor Ilya Kovenskij erklärte den Schülern die Bedeutung und die Bedeutung der Spezialitäten, auf dem französischen Département bereitet, und außerordentlicher Professor für, Ph.d.. Vladimir Plekhanov vertieft Jungs wertvolle Authentifizierung testet Produkte und Steine.

    Associate Professor, Abteilung «Öl und Gas», Ph.d.. Andrey Savchenkov eingeführt Jungs mit Depertment ECV (Qualitätsanalyse von Erdöl und Erdölerzeugnissen, etc..), sagte, dass, die Abteilung ist nur für Ingenieure, Ausbau in Tjumen vorbereiten. Beeindruckt von den Jungs und eine Liste der prominenten Absolventen: Generaldirektor der OJSC "Nipigaspererabotka" Pavel Purtov, Managing Director von SIBUR Konstantin Belkin, Cheftechnologe der JSC «Siburtyumengas» Larisa Treskinskaâ, Doktor der Chemie, Professor, Leiter der Abteilung für anorganische und physikalische Chemie Tsu Oleg Andreev.

    Am Ende der Exkursion Studenten mit Anreise und Spezialitäten kennen training IPTS, die Liste der wissenschaftlichen Wettbewerben für Schüler und das Projekt "Clubkarte Neftegaz". Vertreter des Instituts wünschen, dass die Jungs eine perfekte Zeit in den Ferien verbringen, erhalten Sie anständige Ergebnisse Prüfung und melden Sie sich in Tsogu.

    Школьники в ТюмГНГУ

    ______________________________________________________________________________________________

    Studenten werden die Qualität des Tyumen-Benzin testen.

    03.11.2015

    Nach der Fertigstellung der Herbstferien Studium General Lyceum, Interesse an Chemie, in der Klasse Student wissenschaftlichen Kreis "Neftechimik" Institut für industrielle Technik und Ingenieurwissenschaften haben Forschung eingeschlagen. Kreis arbeitet seit Jahren und ständig aktualisierte Jungs, Ich wünsche, ihr Wissen der Chemie in der Praxis anzuwenden.

    Am Vorabend der Tagung, wo der Kopf der scientific Community, führenden Spezialisten der Abteilung «Öl- und Gas-Verarbeitung» IPTS Uladsimir Drogalev erzählte über die Ziele und Aufgaben, mit Blick auf die Lyceum-Studenten, vertraut sie mit dem Arbeitsplan und schlägt eine Reihe von wissenschaftlichen Experimenten und Experimente, die Qualität der Benzin-Proben zu testen, an verschiedenen Tankstellen in Tjumen genommen. Jungs sind von diesem Vorschlag aufgefordert..

    Die ersten organisatorischen Klassen war hat Rundreise der Laboratorien der Abteilung, jungen und Mädchen viel gelernt über die chemischen Prozesse Gebietes Tjumen, Arbeiten in Unternehmen. Einige haben bereits damit begonnen, darüber nachzudenken, die Richtungen der Ausbildung eingeben, realisierte Kanzel. Klassen ·, sicherlich, Hilfe Schüler vertiefen das Wissen in Chemie, zur besseren Vorbereitung auf das Examen und Schreiben dieser wissenschaftlichen Arbeit zu bekommen.

    _________________________________________________________________________________________________

    SchülerInnen erfuhren die Geheimnisse der Energieeffizienz

    29.10.2015

    DSC06994Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Zentrum zu besuchen, Beschäftigung Tjumen und Tjumen im Bereich der beruflichen Orientierung der Bürger 28 Oktober neunte statt Grader ein Treffen mit einem Vertreter der 67-Schule Tsogu.

    Dozent am Institut für industrielle Technologien und Stromleistung Ingenieurwesen Viktor Reshetnik erzählte die jungen, Wie kann ich lernen, die "Energy Efficiency" Geheimnisse aus der Natur zu verwenden. Schüler waren in der Lage zu lernen von der Natur Hinweise für die Planung, Erstellen effektive Geräte-Generation und sparsam im Verbrauch. Jungs hörte, Diskussion und hat eine Menge nützlicher Informationen.

    Schüler lernen auch über Anreise und Besonderheiten training Universität, über die Regeln für die Zulassung, die Liste der wissenschaftlichen Wettbewerben und Clubs für Studenten kennen, und auch an den Tsogu Tag der offenen Tür eingeladen worden.

    Zum Arbeiten in das System der Educon-Prag?

    Studenten testen?

    Angehängte Dateien: