• РусскийEnglishDeutschFrançaisEspañol中文(简体)
  • Forschungsinstitut für Angewandte Ethik

    Der thematische Umfang der wissenschaftlichen Aktivitäten: Ethik, Angewandte Ethik, das Ethos der Universität.

    Prioritäten: Ethik in der Technik, Universität Ethik, Ethik-Bildung.

    Основные исследовательские направления:

    теория прикладной этики

    инновационная парадигма прикладной этики

    общепрофессиональная этика

    – Ethik des Erfolgs

    – Ethik-Bildung

    проблемы морального выбора

    социология этоса

    самоопределение университета

    Wissenschaftliche Leistungen:

    Zuschüsse auf Schwerpunktthemen:

    – Die theoretische und methodische Grundsätze für die Entwicklung der Berufsethik in der postmodernen Perspektive. Stipendium des Ministeriums für Bildung der Russischen Föderation über die Grundlagenforschung in den Geisteswissenschaften. Code gewährt Go2-2.1-142. # GOS. Registrierung 01.200305212. 2004.

    – Gestaltung der Mission der Universität auf der Grundlage der Konvention Menedžeristskogo und humanitäre Ansätze. Tyumen regionalen wissenschaftlichen und technischen Zielprogramms 2007-2008. Forschung unter Vertragsnummer: 533 -DON (Bis zu – 15.07/1). 2008.

    Praktisches design:

    – entwickelt und vom wissenschaftlichen Rat der Mission-Teil-Credo-Tsogu (2008), Berufskodex der Ethik der Universität (2009);

    – ein Code der Berufsethik für Beamte Gebietes Tjumen (2013);

    – entwickelte und angebotene auf Einladung des Lehrstuhls für Philosophie Hochschule Diplom Meisterklasse Prof.. V.i Bakštanovskogo “Gestaltung einen professionellen Verhaltenskodex für Universität Innovation Paradigma der angewandten Ethik” (2014 g.);

    – Das Magazin erscheint seit 1995 “Anweisungen der angewandten Ethik” – ISSN 2307 – 518X – herauskam 46 Das journal;

    – ein dreiteiliger Schulungshandbuch V.i Bakštanovskogo veröffentlicht “Angewandte Ethik: innovative Kurs für Master-Studiengänge(Ameise)und Professoren”.

     

    Wissenschaftliche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften

    Bakshtanovsky V.I.Ethos der Universität: Probleme der Forschung und Institutionalisierung // Internationale wissenschaftliche Konferenz “Akademischen Ethik und Verbesserung der Hochschulverwaltung”. Mykolas-Romer-Universität, Litauen, 2011 Juni 28-30.

    Bakštanovskij Inc, J.w Sogomonov Yu.. Angewandte Ethik: die Idee der, Stiftung, Art der Existenz // Voprosy filosofii. 2007. № 9.

    Bogdanov m.b., Bakštanovskij Inc, J.w Sogomonov Yu.. Universität als Forschung und Bildung Corporation: der Dualismus von selbst-Identifikation und Auswahl der Priorität // Philosophischen Wissenschaften. 2009. № 3. S. 78-95 (17/6).

    Bakštanovskij und. Современная прикладная этика: экстенсивная модернизация «практической философии» и/или инновационная парадигма // Практична фiлософiя. 2010, № 2. Mit. 14-24.

    Bakštanovskij und. Ethik-Applikative Spiel als Fronestičeskaâ-Technologie-Entwicklung-Situation der moralischen Wahl // Social′na Ethik: теоретичнi та прикладнi проблемы. Kiewer nationale Universität, 2011 g. № 1. C. 86-104.

    Bogdanova M.. Wie soziologische Forschung ethos // Eine soziologische Fachzeitschrift. 2012. № 1. Mit. 47-66;
    Bakštanovskij und. «На пути к инновационной парадигме: становление Товарищества «Прикладная этика» В.И.Бакштановского и Ю.В. Согомонова» // Этическая мысль. ISS. 13. 2013 g. Mit. 246-260.

    Angebote zur Zusammenarbeit

    – “Die ethische Fallstudien” – die tatsächlichen moralischen Konfliktsituationen analysieren;

    – Entwicklung der Konzepte und Modelle von ethischen Provisionen und Satzgliederung Techniken ethische Fällen für

    an einer bestimmten Universität gemäß der Ideologie des Professional-ethischen code Tsogu;

    – Entwicklung von Kursen in Angewandter Ethik (PKI);

    – ethische Expertise und Beratung.

     

    Kontaktinformationen

    Direktor: Bakštanovskij Vladimir Iosifovich

     

    Adresse: 625000, Tyumen, St. Volodarsky, 38